TV-News go Internet Archive

Gepostet vor 4 Jahren, 10 Monaten in #Misc #InternetArchive #Journalism #Media #TV

Share: Twitter Facebook Mail

Tolles neues Projekt vom Internet Archive, die seit heute 350.000 Nachrichten-Sendungen aus den letzten drei Jahren online gestellt haben, anhand der Untertexte verschlagwortet und durchsuchbar. Fantastische neue Möglichkeiten für Remixe und whatnot; „Let a thousand Jon Stewarts bloom.“ Natürlich nur amerikanische News. Bei uns? „Depublikation“. Von Deutschland als „Technologie-Entwicklungsland“ zu sprechen ist ja noch viel zu optimistisch, da sich dafür ja etwas entwickeln müsste.

The latest ambitious effort by the archive, which has already digitized millions of books and tried to collect everything published on every Web page for the last 15 years (that adds up to more than 150 billion Web pages), is intended not only for researchers, Mr. Kahle said, but also for average citizens who make up some of the site’s estimated two million visitors each day. “The focus is to help the American voter to better be able to examine candidates and issues,” Mr. Kahle said. “If you want to know exactly what Mitt Romney said about health care in 2009, you’ll be able to find it.”

Of course, if you want to discredit or satirize a politician based on a clip showing some reversal of a position, that will be made easier as well. Or, as Mr. Kahle put it, “Let a thousand Jon Stewarts bloom.”

Launch of TV News Search & Borrow with 350,000 Broadcasts, NYTimes: All the TV News Since 2009, on One Web Site

Memetische Verantwortlichkeiten des Journalismus am Beispiel von CNN und G20

Letzte Woche trugen sich zwei relativ vielbeachtete Ereignisse zu, an denen sehr deutlich wird, wie die memetischen Bedingungen des Netzes…

BBC News Live-Nothing

Vor ein paar Tagen so bei BBC News At Ten: Nachrichtensprecher Huw Edwards sagt 4 Minuten lang nichts und während…

Map of Geocities: The Deleted City 3.0

Tolle Visualisierung der ollen Geocities-Websites auf einer Karte. Das Teil lädt bei mir grade eher langsam und dort wo offenbar…

4chan doesn't know what a Semiotics is mmmkay 👌

4chan behauptet seit ein paar Tagen, das OK-Sign sei rein und ausschließlich auf seine „Okay“-Bedeutung fixiert und Symbole könnten keine…

Fuckopolous returns with 12 Million Dollar rightwing Trolling-Business

Milo Fuckopolous hat nach seinem Rausschmiss vor ein paar Wochen einen neuen Gig, AV-Club fasst mit der überaus passenden Headline…

Field Guide to Fake News

„A Field Guide to Fake News explores the use of digital methods to trace the production, circulation and reception of…

Understanding Fake News (from an Indie-Media-Perspective)

Gutes Video von Tim Pool (Youtube, Twitter, Patreon, Ex-Vice, Ex-Fusion), ein Erklärungsversuch von Fake News und hyperpartisan Websites aus Perspektive…

Wie Online-Werbung der Verleger das Fake-News-Phänomen ermöglichte und zu Trumps Sieg beitrug

Der Verband der Zeitungsverleger NRW veröffentlichte gestern eine Stellungnahme zu einem Antrag der Piraten-Fraktion. Unter dem Titel „AdBlocker und Medienvielfalt…

Media-Theory animated feat. Hall, Said, Barthes, Chomsky, McLuhan

Schicke, fünfteilige Serie von Al Jazeera mit animierten Klassikern der Medientheorie. Barthes über die Interpretation der News-Medien, Edward Said über…

Media-Company owns Fake-News-Sites for every Bias

Die logische Konsequenz aus Outrage-Memetik, Clickbait und Fake-News: Liberal Society und Conservative 101 sind zwei Media-Websites für Fake-News und gehören…

Every New York Times Frontpage-Timelapse

Alle New York Times-Titelseiten seit 1852 in einer Timelapse von Josh Begley. Fotografien kommen so ab 0:20 ins Spiel, regelmäßig…