This Ain't California: Skateboard zu gewinnen!

Gepostet vor 4 Jahren, 9 Monaten in #Movies #Sk8 #WinWinWIn

Share: Twitter Facebook Mail

Morgen startet die Sk8-Doku „This Ain't California“ (hier auf Facebook) über Skateboarder in der DDR, der Film von Marten Persiel erzählt die Story von einer Bande ehemaliger Skater, die sich anlässlich des Todes eines Freundes nach Jahren wiedersehen. Ich habe die Doku selbst noch nicht gesehen, aber die Reviews lesen sich von sehr gut bis euphorisch, hört sich für mich nach einem ziemlichen Must Watch an. Nerdcore verlost in Zusammenarbeit mit dem Farbfilm Verleih zwei Freikarten, ein Griptape und ein Trap Komplett Board Distortion 8, alles was Ihr dafür tun müsst: Postet Eure Lieblingsskate-Tricks in die Comments. Desto absurder, desto besser. Casper Laser Flip Boneless Pop-Shove it. Oder sowas. Wo der Film überall läuft, kann man hier auf Kino.de herausfinden, hier noch der Trailer und ein paar Infos:

THIS AIN’T CALIFORNIA ist die Geschichte einer besonderen Freundschaft, die sich verliert als die Freiheit beginnt. Die modern erzählte Collage der Erinnerung ist ein dokumentarischer Trip durch die kuriose Welt der „Rollbrettfahrer“ in der DDR der Achtziger Jahre. Allein die Tatsache, dass sich dieser kalifornische Spaß auch jenseits der Mauer finden ließ, ist bereits Sensation genug. Regisseur Marten Persiel schafft es, eine Subkultur der DDR zu zeigen, über die es noch nie einen Film gegeben hat – frei von den gängigen Klischees.

Zusammen mit den Produzenten Ronald Vietz und Michael Schöbel von der Wildfremd Production, ist es dem Regisseur gelungen die Helden der Szene von damals, heute wieder zusammen zu bringen. Sie erzählen von wilden Partys, von der ersten Liebe, den Freunden, die sich nach der Wende aus den Augen verloren hatten und vom Aufeinandertreffen der West- und Ostdeutschen Skater. So spannt sich der Bogen in die Gegenwart – ins Hier und Jetzt – während die „Rollbretter“ zu einem kraftvollen Soundtrack mit Klängen u.a. von Anne Clark, Alphaville, Die Ärzte oder Feeling B. über den Alexanderplatz rattern: Hotpants, Sex und Musik – versus staatlich verordnete Spartakiaden und Meisterschaften. THIS AIN’T CALIFORNIA erzählt von einer bisher unbekannten Jugendbewegung die beweist, die DDR war bunt.

How to ollie with Tony Hawk

„This is a story about how anything is possible.“ (via Sascha)

BMXing abandoned Sound Mirrors

Jungs aus England schippern auf 'ne Insel und BMXen auf alten Sound-Spiegeln. (via Boing Boing) Denge is a former Royal…

R2D2 is a Skateboard-Actionfigure (und C3PO is a Golden Boy)

Großartige Star Wars-Remix-Actionfiguren von Chogy23 mit R2 als Skateboard. Den goldenen Homeboy kann Chogy behalten, aber ich will die R2-Sk8-Figur!…

WinWinWin: Tickets für Train to Busan und Seoul Station auf dem Fantasy Filmfest!

In wenigen Tagen steigt die dreißigste Ausgabe des Fantasy Filmfests in Berlin, Hamburg, Nürnberg, München, Frankfurt, Köln und Stuttgart. Ich…

Surf sans Surf

Spike Jonze so vor 13 Jahren im Girl Yeah Right-Skatevideo: „Lets edit those crappy Decks out of the footage, shall…

Rodney Mullens Skateboarding in 360°

Sk8-Legende Rodney Mullen in ’nem Matrix-Style-Clip eines Fashion-Mags:

Baumscheiben-Skateboards

Vor anderthalb Jahren noch ein Einzelstück, jetzt als Auflage von 16 Decks von Designer Kurt Lenard: Skateboards aus ganzen Baumscheiben…

Shredding while Skating on a Jesus-Skateboard

My new hero: Scott Roger Crouch shredding & skating.

Bulletproof Thoughts

Bulletproof Thoughts von Antoni Sendra: „philosophical pills for the suffering souls of the hypermodern era.“ Instinctive Intelligence with Joe Strummer

Skating a Wasserrutsche in Dubai

Alessandro Sorgente, Milton Martinez und Jan Hoffmann skaten ein geschlossenes Freibad mit gigantischer Wasserrutsche in Dubai. (via Huck)

Win Win Win: Tickets für Green Room und High-Rise auf dem Fantasy Filmfest

Nerdcore verlost in Kooperation mit den Fantasy Filmfest Nights 2x2 Tickets für jeweils Jeremy Saulniers „Green Room“ und Ben Wheatleys…