MCA still a cool Beastie, bans his Music for Commercials from the Grave

Gepostet vor 4 Jahren, 10 Monaten in #Music #Advertising #BeastieBoys #Death #HipHop #R.I.P.

Share: Twitter Facebook Mail

Adam YauchAdam „MCA“ Yauch hat in seinem Testament festgelegt, dass weder sein Bild noch seine Musik, Filme oder Kunst jemals für Werbung genutzt werden darf. Damit bleibt dem Mann das Schicksal von Lennon oder Johnny Cash erspart. R.I.P., coole Socke.

Late Beastie Boys member MCA made sure he would never be a corporate sellout — even in the afterlife. The pioneering rapper, whose real name is Adam Yauch, instructed in his will that his image, music and any art he created could not be used for advertising, saving himself from the fate of other deceased musicians whose faces and songs have become corporate shills.

Yauch's will, filed Tuesday in Manhattan Surrogate Court, says the Brooklyn native's entire fortune of $6.4 million should be placed in a trust for his wife, Dechen Yauch, and their 13-year-old daughter. It also says Dechen has the right to sell and manage his artistic property.

MCA's Will Bans Companies From Using Beastie Boys Songs in Ads (via AnimalyNY)

Podcasts: Deutschland 2071, Ambrose Bierce, die Freimaurer und 20 Jahre OK Computer

Zwei handvoll Podcasts und Hörspiele, die ich in der letzten Woche weggehört habe oder grade weghöre, unter anderem mit 'nem…

Simon „Hellraiser Lament Configuration“ Sayce, R.I.P.

Simon Sayce, der Designer des Hellraiser-Würfels aka Lemarchands Box aka Lament Configuration, ist an den Folgen seiner Krebserkrankung gestorben. Der…

John G. Avildsen R.I.P.

John G. Avildsen, Regisseur des ersten Rocky und der drei Original Karate Kid-Filme, ist im Alter von 81 Jahren verstorben.

Helmut Kohl R.I.P.

Helmut Kohl ist heute morgen im Alter von 87 Jahren gestorben. Altkanzler Helmut Kohl ist laut Mitteilung der CDU im…

Charles Thacker R.I.P.

Charles Thacker, Chefdesigner des Xerox Alto und Erfinder des Ethernet, ist nach kurzer Krankheit verstorben. Thackers Alto ging 1976 als…

Sam „Pizza Hawaii“ Panopoulos R.I.P.

Sam Panopoulos, Erfinder der Pizza Hawaii, ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Ich bin der Ananas mit Käse nicht…

Adam „Batman“ West R.I.P.

Fährste weg, willste Vortrag halten, kriegste Notebook geklaut, hältste trotzdem Vortrag zur allgemeinen Zufriedenheit aller Anwesenden, kiffste Joints am Mainufer…

Geoffrey „Catweazle“ Bayldon R.I.P.

Bereits vor zwei Wochen verstarb der britische Schauspieler Geoffrey Bayldon im Alter von 93 Jahren, hierzulande wurde Bayldon vor allem…

Roger Moore R.I.P.

Roger Moore ist gestern im Alter von 89 Jahren an den Folgen seiner Krebserkrankung verstorben. (Bild oben: James Bond circa…

Second Life is full of dead Bunnies

Ihr erinnert Euch an Second Life? Eine Mischung aus Game, virtueller Community und rudimentären Social Dings? Dort konnte man anscheinend…

A History of Human Skull Drinking Cups

Die beste Youtuberin des Todes über Trinkbehältnisse aus fertigverwesten Köpfen: Here's what my other Fav of Death (Lindsay Fitzharris) had…