3D-printed Teeth-Cup

Eine wunderbare Teetasse aus 'nem 3D-Drucker mit Zahnrand von Lily X. Su:

On Proper Usage and Inhibited Ingestion: Why is it that we find the cup so unappetizing? Could it have originated from survival tactics where we relate our proximity to another's teeth as a threat of life, a reminder of predator and prey, poison and contamination? Is this object then successful in its design to prevent gluttonous behavior should food and drink only be offered in the cup?

Teeth Tea Cup (via Boing Boing)

Und wo wir grade beim 3D-Printing sind, die Story mit der ersten funktionierenden Waffe, die teilweise aus 'nem 3D-Drucker stammt, hatte ich verpasst. Ich dachte erst, ich hätte sowas schonmal vor einem Jahr gelesen, hab' aber grade festgestellt, dass dem nicht so war. Wäre hiermit nachgereicht.