Escape from New York on colored Vinyl

Gepostet vor 4 Jahren, 11 Monaten in #Misc #Movies #Music #Horror #JohnCarpenter #Soundtracks #Vinyl

Share: Twitter Facebook Mail

Death Waltz ist ein neues Plattenlabel von Spencer Hickman (Rough Trade) und die legen Soundtracks neu auf, und zwar als Vinyl-Releases und limitierten Releases in colored Vinyl mit exklusiven Artworks bekannter Designer. Wie Mondo Tees für Soundtracks, quasi. Snake Plissken in bunt ist natürlich schon lange ausverkauft, demnächst kommt aber der Soundtrack von Carpenters Prince of Darkness oder auch Ti Wests House of the Devil mit Artwork von Tom „The Dude Designs“ Hodge. Großartiges Konzept, stilsichere Auswahl. Toll!

Exclusively re-mastered for this vinyl release including 6 tracks that never made it into the original film. John Carpenter not only directed Escape From New York but also composed and recorded all of its music too. This score sounds as fresh today as it did when it was first released. Laden with brooding electronic pulses, flashes of Krautrock and healthy dose of nu disco ensures that this soundtrack sounds as happy on the dance floor as it is in your headphones.

Exclusive cover art by Jay Shaw (aka Iron Jaiden) one of the most in demand poster artists working today, his recent work has been selling out in minutes creating a huge demand on the aftermarket. Jay is heavily influenced by the abstract posters of the polish film industry and is not afraid to experiment with his work.

Sleeve Notes from Alan Howarth.

Wie Stephen King den Tanz der Teufel rettete

Als Sam Raimis Evil Dead (Tanz der Teufel) 1982 auf dem Cannes Festival lief und verzweifelt nach einem Vertrieb suchte,…

Simon „Hellraiser Lament Configuration“ Sayce, R.I.P.

Simon Sayce, der Designer des Hellraiser-Würfels aka Lemarchands Box aka Lament Configuration, ist an den Folgen seiner Krebserkrankung gestorben. Der…

20 Matches: Ein Serienkiller aus Österreich in 20 Streichhölzern

Vor ein paar Monaten war ich im schönen Konstanz auf dem Shivers Filmfestival, um dort als Teil der Jury die…

Geschmaxxxploitation: The Clones of Bruce Lee & The Terror of Tiny Town

Zwei neue Folgen von Artes Geschmaxxxploitation!, diesmal mit Bruce Lee, Bruce Li, Bruce Le, Bruce Lai und der Bruceploitation, sowie…

Doggo digs a Horrormovie

„Khaleesi the bulldog loves watching horror movies and always tries to protect any potential victims from harm! She is especially…

Geschmaxxxploitation! (3/10) - Sumpf der lebenden Toten

Artes Geschmaxxxploitation über einen der schlechtesten Filme aller Zeiten: Zombie Lake, ein französischer Horrorschlock mit Nazizombies aus dem Sumpf. (Hier…

Evil Dead 2 – Soundtrack on Oldsmobile Delta 88-Yellow-Vinyl

Der Evil Dead 2-Soundtrack in einer Colored-Vinyl-Edition von Waxworks, kommt in Ash Grey (natürlich) und in Oldsmobile Delta 88-Yellow (leider…

Stephen King Art-Show

Neue Popkultur-Show in der Gallery 1988 in Los Angeles, diesmal mit Motiven aus Stephen Kings Büchern. Die Artworks sind dort…

Frankenstein Annotated

Ich beschäftige mich am Rande meiner Arbeit mit Outrage-Memetik und diesem DasGeileNeueInternet auch mit Horrorfilmen und den „Horrors of Philosophy“,…

Geschmaxxxploitation: Cannibals and Samurai Cops

Schicke neue Webserie von Arte Creative über „den schlechten Film! Nazi-Zombies, amerikanische Ninjas, Kannibalen, Zwergen-Cowboys, Bruce-Lee-Doubles ... ARTE Creative gibt…

Crosby, Stills & Nashs Theme for War Games

Wieder was gelernt: Crosby, Stills & Nash hatten einen ungenutzten Theme-Song für War Games mit Matthew Broderick produziert. Typischer 80s-Schlock…