GEMA honeytraps Anonymous, loggs IRC-Chats

Gepostet vor 5 Jahren, 17 Tagen in #Misc #Anonymous #GEMA

Share: Twitter Facebook Mail

Letzten Sommer startete Anonymous die Operation GEMA, jetzt sind die Ermittlungsakten geleaked und zeigen, dass die GEMA informiert war, die Behörden den IRC-Chat loggte und Test-DDoS-Angriffe auf die eigenen Server gefahren wurden. Interessant, um das mal vorsichtig zu formulieren.

Kürzlich wurden einige Unterlagen in Verbindung mit den DDoS-Angriffen des Internet-Kollektivs Anonymous auf die Server der GEMA am 17. Dezember 2011 veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass alle Nachrichten in den IRC-Kanälen des Kollektivs aufgezeichnet werden. Vor dem Angriff wurden von den Ermittlern testweise DDoS-Angriffe auf eigene Server durchgeführt. Die GEMA war gewarnt und vorbereitet.

Als sich die Sympathisanten des Internet-Kollektivs Ende November 2011 im deutschsprachigen IRC-Kanal trafen, waren die Beamten bereits auf Sendung. Die Berliner Niederlassung der Verwertungsgesellschaft GEMA hatte bereits im August des Vorjahres einen Strafantrag wegen des Verdachts auf Computersabotage und Datenveränderung gestellt. Die Ermittlungsbehörden schnitten möglicherweise in der Folge des Strafantrages alle unverschlüsselten Textnachrichten des öffentlichen IRC-Kanals mit. Sie bekamen mit, wer unter welchem Pseudonym zu Straftaten aufrief und wie die anderen Nutzer darauf im Detail reagierten. Nachdem die Ankündigung vom 29. November öffentlich war, wurde die GEMA von den Behörden auf den zu erwartenden Angriff hingewiesen, man war also gut vorbereitet.

Gulli: Operation GEMA: Behörden schneiden IRC-Kanäle der Aktivisten mit (via @GEMAwatch)

Vorher auf Nerdcore:
Anonymous vs GEMA
Anonymous fucks GEMA in the ass

Youtube einigt sich mit GEMA

Youtube hat sich mit der GEMA geeinigt, die automatischen Geosperren von Musikvideos soll ab nun der Vergangenheit angehören. Sperrtafeln R.I.P.…

4chan R.I.P. (sort of) (UPDATE: Pharma-Bro wants to buy)

Vor einem Jahr hatte Christopher m00t Poole sein 4chan an Hiroyuki Nishimura verkauft, dem Gründer des japanischen Vorbilds 2chan. Der…

Anonymous Analytics hack Financial Reports

Es gibt anscheinend eine so mittelneue („founded in 2011“) Untergruppe des Anonymous Kollektivs, AnonAnalytics, die sich Daten von dubiosen Unternehmen…

Anon battles Daesh or what?

Eine der nervigsten Meldungen nach den Anschlägen auf Paris war der „Anonymous declares War on [Daesh]“-Nonsense. Tatsächlich läuft #OPIsis bereits…

moot sells 4chan

Christopher Poole hat 4chan an Hiroyuki Nishimura für einen unbekannten Betrag verkauft, Gründer von 2Channel, dem japanischen Vorbild: „It is…

Why m00t left 4chan

Christopher „m00t“ Poole hat mit dem Stone über seinen Ausstieg bei 4chan („The dark heart of the internet“, New York…

moot quits

Christopher „moot“ Poole hat anscheinend keinen Bock mehr auf 4Chan und hört auf. Ich vermute mal, dass der Mann ganz…

Anonymous hacked KKKs Tweeties

Anon took the Tweeties away: The internet activist group Anonymous has responded to Twitter taunts from the Ku Klux Klan…

GEMA-Sperrtafeln auf YouTube sind rechtswidrig

Vor ein paar Tagen bloggte ich über eine Klage der GEMA gegen Google/Youtube und die Sperrtafeln, jetzt hat das Landgericht…

GEMA verklagt Youtube wegen Sperrtafeln

Die GEMA hat die Schnauze voll davon, dass Youtube vorsorglich Videos scheinbar zufällig geofickt und die Sperrtafeln zur Stimmungsmache nutzt…

NSA vs Wikileaks, Piratebay and Anonymous

Glen Greenwalds Snowden-Mag The Intercept berichtet aus einem neuen NSA-Dokument, das beschreibt, wie Geheimdienste den Unterstützern von Wikileaks hinterhergeschnüffelt haben…