Augmented Reality Girlfriend

Gepostet vor 4 Jahren, 10 Monaten in #Misc #Tech #Hacks #Hardware #Kinect

Share: Twitter Facebook Mail

 Youtube Direktgirl

Ein Japaner hat sich per Kinect-Hack und Videobrille ein Date im Park mit Hatsune Miku programmiert. Ist technisch tatsächlich ziemlich beeindruckend, grade gegen Ende des Videos, ich habe Augmented Reality draußen noch nicht so gut gesehen. Add Google Glasses to this and you have the future. Was macht man als Nerd nicht alles, um mal wieder ans Tageslicht zu kommen.

The character chosen to show off this augmented reality girlfriend tech is [Hatsune Miku], a voice synthesizer personified as a doll-eyed anime avatar. [Miku] is an immensely popular character in Japan, with thousands of people going to her concerts, so choosing her for this augmented reality girlfriend project was an obvious choice.

The build details for this hack are a little sparse, confounded by the horrible Google Translate results of the blog linked in the YouTube description. From what we can gather from the video and this twitter account, the build is based on an ASUS Xtion Kinect clone and a nice pair of video goggles.

Going to the park with your augmented reality girlfriend

Useful Tool to monitor the AltRight: Youtube Auto Transcripts

I'm writing this in English because I think this may be relevant, I haven't seen this Idea anywhere and I…

Trolling an Ad that hacks Google Home with Burgers made from 100% Rat and Toenail Clippings

Burger King hat vor ein paar Stunden das Commercial oben online gestellt, das Google Home per Sprachsteuerung aktiviert („OK Google“)…

Radio-Hackers hijack Broadcasts to play „Fuck Donald Trump“

Letzte Woche bloggte ich über ein paar Piraten-Sender, die den (eher mauen) HipHop-Track „Fuck Donald Trump“ 24 Stunden lang in…

Keyboard Bling 😱

😱 😱 This shit exists: e-element 104 PBT Double Shot. 😱 This year already sucks as bad as the last…

Artificial Demon Voice controls your Phone

Wissenschaftler haben eine Methode entwickelt, um Voice Commands in Sounds zu verstecken, die sich für das menschliche Ohr wie extrem…

Furby has Debug-Eyes

Als wären Furbys nicht schon gruselig genug: Jeija hat sein Furby über einen versteckten Debug-Mode gehackt und jetzt hat das…

Mechanical Sand-RAM

Schöne Arbeit von Ralf Baecker, ein mechanischer RAM, der Binärdaten mit Sandkörnern schreibt und damit ein bisschen Voodoo ausrechnet: Random…

Links 14.12.2016: The Cult of Kek, the political Corruption of Nostalgia and a history of the first African American White House

Ich habe erst einen kleinen Teil von Ta-Nehisi Coates' Essay über Obama gelesen, ist aber wohl der Must Read der…

Face Jagger – Fake „Cyber-Weapon“ auf einer Security Expo

Jakob S. Boeskov hat eine Fake „Cyber-Waffe“ namens Face Jagges auf eine Messe für Security- und Waffenfuzzis geschmuggelt. Er hatte…

Your PIN is blowing in the Wind

Neues Paper von InfoSec-Fuzzies, die eine Methode entwickelt haben, um die PIN-Nummern während der Eingabe am Handy über die Fluktuationen…

Alexa Fishbot

The Future. It's beautiful. who did thispic.twitter.com/Wriy531ALr — 🦃 Wolf ウルフ (@Ouren) November 4, 2016