Charles Eisenmanns vintage Photos of „Freaks“

Gepostet vor 4 Jahren, 11 Monaten in #Misc #Movies #Circus #Disabled #Photography #Vintage

Share: Twitter Facebook Mail

Charles Eisenmann war ein Fotograf im New York des 19. Jahrhunderts und schoss hunderte Fotos der „Freaks“ auf den Jahrmärkten und Zirkussen, ein paar davon gabs in der Naruyama Gallery zu sehen, die komplette Sammlung gibts auf der Website der Syracuse University und in der Eisenmann-Sammlung befindet sich auch ein Still mit der Bird Woman aus Tod Brownings Film „Freaks“, wobei der Film erst 1932 entstand und Eisenmann 1927 verstarb, ich bin mir also nicht 100%ig sicher wegen der Authentizität der Sammlungen im Einzelfall, aber hey, wir sind hier im Internet, wer gibt schon was auf solche Details? (Ich.)

With his studio located in the Bowery, New York City, photographer Charles Eisenmann began photographing portraits of show people from dime museums in the 1870s. While photographing “ordinary” people in the basic conventional form, Eisenmann continued working on his archive of “freaks” throughout the 1870s and 80s, which he sold in the cabinet style as collectables.

Clothed in stand collar uniforms and bustle dresses from the Victorian Era, each portrait is carefully directed to enhance the visual wonders of the models’ distinct physique.

PHOTOGRAPHY by CHARLES EISENMANN (via io9)

Soundtrack For Bombs: Nuclear Explosion Test Wave

Vor ein paar Wochen lud das Lawrence Livermore National Laboratory 63 vintage Videos von Atombomben-Tests bei Youtube hoch. Jede Menge…

Kreuzberg 73

Großartiges Flickr-Set voller Bilder aus Kreuzberg 1973-79 von Steffen Osterkamp. Tristesse, Trümmer und jede Menge Kids. (via Johnny)

Photos from the Body Farm

Großartige, teilweise sehr verstörende Bilder von Robert Shults von einer Body Farm in Texas, dem größten Outdoor-Verwesungs-Labor der Welt. Die…

Trump-Zitate auf alter, sexistischer Werbung

Good one: „I removed the original headlines from these misogynistic advertisements and replaced them with quotes that Donald Trump said…

The Internet Warriors

Sehr interessante Mini-Doku von Kyrre Lien, der drei Jahre lang Hater aus Comment-Sections zuhause besucht, befragt und fotografiert hat. Das…

Alaskas Tracy Arm Fjord in Infarot

Bradley „Gmunk“ Munkowitz (legendärer Motion- und Interface-Designer für unter anderem Tron Legacy) ist im vergangenen Jahr die amerikanische Westküste auf…

Cybernetic Serendipity 1968

Nice Walkthrough for the 1968 Cybernetic Serendipity-Exhibition at the Institute of Contemporary Arts in London. Some cool, early, experimental Machine-Typography…

Old Fart Punks

Tim Hackemack fotografiert 77 alte Punks und hat daraus ein Buch mit ganz schlimmer Titel-Typo gemacht: Yesterday's Kids. 77 Personen…

Alexander Graham Bell kissing his wife Mabel in a Tetrahedron

Alexander Graham Bell, Erfinder des Telefon, knutscht seine Frau in einem Tetraeder, der alte Polyeder-Fetischist. (via Archillect Links)

19th Century Onna-Bugeisha Grrrrrl-Samurai

Cool Collection of 19th Century Photographs of Onna-Bugeisha (女武芸者?, „female martial artist“). (via Dangerous Minds) These warriors, known as onna…

Crossvision: Slit-Scan Cam-Slider

Experimentelle Spielerei von Henning Marxen mit einem selbstgebauten Kamera-Slider und Slitscan-Technik. Wenn ich das richtig verstehe, hat er den Effekt…