Ferrofluid Skull

Gepostet vor 4 Jahren, 11 Monaten in #Misc #Science #Art #Ferrofluid #Sculptures #Skulls

Share: Twitter Facebook Mail

 Vimeo Direktskull

Ich hasse die Musik in Alessandro Brighettis Video und ich hasse sein Vimeo-Previewpic (weißer Screen mit seinem Namen in einer Französischen Renaissance-Antiqua inklusive Schatten… jeez!), aber ich liebe Ferrofluid-Spielereien mit einem Skull, in dem er mit einen Magneten rummacht. Falls Ihr Ferrofluid nicht kennen solltet: das sind Flüssigkeiten mit metallischen Partikeln in Nanometer-Größe, die auf Magnete reagieren und nicht verfestigen. Das bekannteste Video dürfte Sachiko Kodama und Yasushi Miyajimas Morpho Towers sein, ebenfalls mit auffallend beknacktem Soundtrack. Scheinbar haben alle Ferrofluid-Künstler einen äußerst zweifelhaften Musikgeschmack. Egal. Cool Hunting hat noch ein Bild mit Brighettis neuester Skulptur: ein Ferrofluid-Brain.

For his two new dynamic sculptures, Brighetti worked closely with a chemist to create the perfect solution of liquid alchemy. This ferrofluid, as it's called, is a stable mixture of magnetic iron nanoparticles surrounded by an ionic surfactant dissolved in oil. The result is a magnetically charged oil that responds to powerful electromagnets while still retaining its liquid properties.

The ferrofluid is stimulated through the static skull or brain form, invisible to the viewer, to achieve an alien sense of self-propulsion.

Alessandro Brighetti Schizophrenia – A macabre demonstration in the electromagnetic manipulation of oil-based ferrofluids

Lou Reeds „Walk On The Wild Side“ is transphobic

I'll leave this here without comment (yet): Is Walk on the Wild Side transphobic? Student group issues apology after playing…

Neural Network dreams of riding a Train

Tolle Arbeit von Damien Henry: Ein Neural Network, ein sogenannter „prediction algorithm“, der Frames eines Videos „errät“, ausgehend vom jeweils…

Burning Banks

Alex Shaeffer malt seit Occupy Wallstreet gerne brennende Banken. Die Motive sind großartig, die Pinsel-Technik wackelt noch manchmal, aber okay.…

Bass Box Bounce Machine

Schöne neue Spielerei von Dmitry Morozov, 'ne Installation aus Kupferrohren, in denen Kugeln rumrollen und auf 'nen Subwoofer rumdotzen. Sowas…

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

DIY-Action-Figures on Hustler-Magazines

Tolle neue Custom-Toy-Serie von Sucklord aus Brooklyn, Actionfiguren auf Hustlers, Playboys und whatnot: „SUCPANELZ: Sex and Drugs – Found Action…

Electronic Music generated with Blood

Hübsche Installation von Dmitry Morozov, der einen Synth und den algorithmischen Klangerzeuger darin mit Batterien betreibt, die mit seinem eigenen…

Cluster

Cool Light/Sound-Installation by Playmodes „that explores relationships between space, time and perception.“ It's actually just a bunch of LED-Tubes synched…

Banksys Bethlehem Barrier Wall Hotel

Banksy hat ein Hotel in Betlehem eröffnet mit weitläufigem Blick auf die Israeli West Bank Barrier. Ich mag den kaputten…

Fear and Loathing Movieposter-Sculpture

Kevin Kirkpatrick, FX-Fuzzie für Avengers oder Stranger Things, mit einer sehr schicken Skulptur des verzerrten Johnny Depp vom Poster zu…

Peter Burrs Descent: A Noise-Triumph of Death

Großartige experimentelle Animation von Peter Burr (vorher auf NC: Debate, glitched und T̲̘̜͎͇̲̪͐ͧͭ̎̃̓ḧ̵́̊e̩̲̞̼̹̜̠̎ M̞̖͈̮̻ͦ̔̉̀̔͋̀͡e̎͒s̙̠̅̿̅ͯ̃ͭ̅s̖̻̥͖̱), die als Executable File (.exe) auf'm…