Ferrofluid Skull

Gepostet vor 5 Jahren, 1 Monat in #Misc #Science #Art #Ferrofluid #Sculptures #Skulls

Share: Twitter Facebook Mail

 Vimeo Direktskull

Ich hasse die Musik in Alessandro Brighettis Video und ich hasse sein Vimeo-Previewpic (weißer Screen mit seinem Namen in einer Französischen Renaissance-Antiqua inklusive Schatten… jeez!), aber ich liebe Ferrofluid-Spielereien mit einem Skull, in dem er mit einen Magneten rummacht. Falls Ihr Ferrofluid nicht kennen solltet: das sind Flüssigkeiten mit metallischen Partikeln in Nanometer-Größe, die auf Magnete reagieren und nicht verfestigen. Das bekannteste Video dürfte Sachiko Kodama und Yasushi Miyajimas Morpho Towers sein, ebenfalls mit auffallend beknacktem Soundtrack. Scheinbar haben alle Ferrofluid-Künstler einen äußerst zweifelhaften Musikgeschmack. Egal. Cool Hunting hat noch ein Bild mit Brighettis neuester Skulptur: ein Ferrofluid-Brain.

For his two new dynamic sculptures, Brighetti worked closely with a chemist to create the perfect solution of liquid alchemy. This ferrofluid, as it's called, is a stable mixture of magnetic iron nanoparticles surrounded by an ionic surfactant dissolved in oil. The result is a magnetically charged oil that responds to powerful electromagnets while still retaining its liquid properties.

The ferrofluid is stimulated through the static skull or brain form, invisible to the viewer, to achieve an alien sense of self-propulsion.

Alessandro Brighetti Schizophrenia – A macabre demonstration in the electromagnetic manipulation of oil-based ferrofluids

Glas Drip Bowls

Beautiful Glas Drip Bowls by Daniela Forti.

Digital Skin

Emilio Vavarella: The Digital Skin Series, 2016. „Archival inkjet prints on metallic paper. 18 elements. X:150; Y:115 cm, each.“ Von…

Salvador Dalís Moustache totally still a Moustache

Nachdem sie Savador Dalís Leiche wegen eines Vaterschaftsstreits ausbuddeln mussten, stellten man fest, dass der Schnurri vom Dalí noch 1a…

Frankenstein vs Ingmar Bergman: Persona and the Monster

Fascinating (and awesome and gory) Movie-Mashup from Filmscalpel: „In 1816, Mary Wollstonecraft Shelley began writing what was to become her…

Visual AI-Spaces Auto-Pilot

Ich habe schon ein paar mal über Mario Klingemanns Arbeiten hier gebloggt, derzeit jagt er Neural Networks durch Feedback-Loops und…

Beautiful set of rules for artful learning

Ganz wunderbare Regeln für Schüler und Lehrer von Sister Corita Kent aus ihrem 1992er Buch Learning by Heart: Teachings to…

GATS on Driftwood and Skateboards from the 60s

Love the new GATS-Exhibit at Spoke Art featuring his bold Characters and Faces on Driftwood and Skatedecks from the 60s.…

3D-Rendering accepted as ID-Photo

Herr Raphaël Fabre hat ein 3D-Rendering als Passfoto eingereicht und ist damit durchgekommen. An den Haaren hätten sie's eigentlich erkennen…

Freddie and Bruce and the Scream

So, the funny Actionfigureshenaniganstweetoh すえきち‏ @suekichiii bought Edvard Munchs Der Schrei and he's obviously having a good time.

Clever Graffiti-Skull with Abandoned-Building-Eye-Sockets

Toller Skull von Greg „Suitswon“ Suits auf einem kaputten Gebäude mit riesigen Fassadenloch-Augenhölen in New Yorks Greenpoint. Fotos von Raphael…

Deep Dreaming an Art Archive

Tolle Installation des türkischen Künstlers Refik Anadol, der eine künstliche Intelligenz und ihr Machine Learning auf das Archiv des SALT…