No Copyright-Podcast featuring Nollywood

Gepostet vor 4 Jahren, 11 Monaten in #Misc #Movies #Africa #Copyright

Share: Twitter Facebook Mail

Superinteressanter und mit 20 Minuten angenehm komprimierter Beitrag vom Deutschlandradio Kultur über (No) Copyright und die nigerianische Filmindustrie:

“Wir sind weder Kulturpessimisten noch -optimisten. Unsere Triebfeder ist blanker Realismus“ – schreiben der niederländische Politikwissenschaftler Joost Smiers und Marieke van Schijndel in ihrem Buch „No Copyright“. Und kommen zu dem Schluss: Ja, ein Leben ohne Urheberrecht ist denkbar. Und ja: Es kann durchaus auch kommerziell funktionieren. In diesem radikalen Ansatz sehen die Autoren den Grundstein für eine „gesamtgesellschaftliche Veränderungsstrategie“, ein Umkrempeln der Marktverhältnisse: Weg von den alles beherrschenden Konzerngiganten, hin zu mehr Künstlern, mehr Kreativität, mehr Kultur.

Utopie oder gangbarer, womöglich sogar notwendiger Weg? Darüber sprechen wir mit der Politikwissenschaftlerin Jeanette Hofmann vom Institut für Internet und Gesellschaft an der Humboldt-Universität Berlin.

Danach werfen wir einen Blick nach Nigeria: “Nollywood” hat inzwischen einen höheren Filmoutput als Hollywood. Die extrem billige Massenproduktion von Kulturgütern ist nicht zuletzt eine Folge des nicht vorhandenen – bzw nicht durchgesetzten – Urheberrechts in dem afrikanischen Land.

No Copyright – Eine Gesellschaft ohne Urheberrecht ist denkbar – ist sie auch sinnvoll? (MP3, via Netzpolitik)

Vorher auf Nerdcore:
Pieter Hugos Nollywood-Fotografie
Nollywood Babylon: Doku über die nigerianische Filmindustrie

Jackkirbyan Comic-Covers for African Gods

Tolle Hommage von Hugo Canuto an Marvel-Meister Jack Kirby: Marvel Meets Orishas: A Brazilian Artist Is Turning African Gods Into…

Podcast: Afrofuturismus – Widerstand gegen eine weiße Zukunft

Toller Podcast von Jochen Dreier über die Wurzeln des Afrofuturismus, der sich seit Jahren seinen Platz in der immer noch…

Podcasts: Preußlers Kleine Hexe und der Triggerknüppel, die Stärken der Introvertierten und schöne, neue Verschwörungswelten

Mit am erstaunlichsten fand ich nach der Wahl von Trump die Reaktionen bei Teilen der Linken auf die Kritik an…

Landgericht Hamburg illegalisiert Links

LOL Hamburg Du Otto: LG Hamburg verschärft Linkhaftung: „In seinem nunmehr vorliegenden, sehr ausführlich begründeten Beschluss (Az. 310 O 402/16)…

Youtube einigt sich mit GEMA

Youtube hat sich mit der GEMA geeinigt, die automatischen Geosperren von Musikvideos soll ab nun der Vergangenheit angehören. Sperrtafeln R.I.P.…

TED-Talk about Remix made from remixing 15 TED talks about Remix

Von U_____P: „A TED talk assembled by remixing and appropriating 15 TED talks about remixing and appropriating.“

MP3-Market in Santiago de Chile

Netter Schnappschuss auf FB von ’nem chilenischen MP3-Markt in Santiago, wo sie Mucke auf USB-Sticks verkaufen. Erinnert mich sehr an…

DMCAs Sky

Vor ein paar Tagen machte das Mashup-Game No Marios Sky die Runde und prompt verschickte Nintendo hunderte DMCA-Takedowns an Indiegame-Publisher,…

Leistungsschutzrecht vs Text-Zusammenfassung per Machine Learning

Oettinger so Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene nao! Google so lol: Text summarization with TensorFlow. Die Ergebnisse von Googles Maschinen-Snippets sind nett,…

Abmahnbeantworter

Hübscher Service des CCC und des Fördervereins Freie Netzwerke, der Antwortschreiben auf ungerechtfertigte Forderungen der Abmahn-Industrie generiert. Sie haben eine…

Happy 20th, MP3-Piracy!

Gestern war der 20ste Jahrestag des ersten „illegalen“ MP3-Rips, die Compress 'Da Audio-Release-Group hatte damals die erste MP3-Sammlung per FTP-Server…