Neue GEMA-Tarife für Clubs

Die Groove hat einen kurzen Artikel über den Protest gegen die neuen Tarife der Kulturterroristen von der GEMA für Clubs, in dem sie ein paar Clubbetreiber nach den wirtschaftlichen Folgen gefragt hat. Steffen Kache von der Distillery in Leipzig:

Für uns bedeuten die neuen GEMA-Tarife überschlagen, dass sich unsere jährlichen Zahlungen von etwa 7.000 auf 87.000 Euro erhöhen. Um am Ende über den Eintritt den selben Ertrag zu erzielen, müssten wir diesen von aktuell etwa 9 auf 14 Euro erhöhen. Das ist hier im Osten niemals umsetzbar. [...] Letztendlich würden die neuen Gebühren dazu führen, dass wir schließen müssen.

NEUE GEMA-TARIFE „Dann können wir den Betrieb schließen!“, hier der Link zur Online-Petition via Publique