Artificial Intelligence Journalism

Gepostet vor 5 Jahren, 4 Monaten in #Misc #AI #Copyright #Journalism

Share: Twitter Facebook Mail

Constanze Kurz vom CCC schrieb neulich in der FAZ eine schöne Glosse zum unsäglichen Leistungsschutzrecht (via Fefe), das Ding ist sowas wie dystopische Copyright-Science-Fiction um deutsche Gesetzgebung und Journalismus. Darin erwähnte sie die „Free News“, eine User-Generated Nachrichtenagentur, die unter anderem mit einer „gut funktionierende[n] Übersetzungssoftware […] ausländische Zeitungs- und Twittermeldungen automatisiert ins Deutsche“ überträgt. Nun, Constanzes Science Fiction wurde bereits von der Realität eingeholt.

Forbes setzt heute schon den Service von Narrative Science ein, das ist eine Firma, die aus ein paar Daten per künstlicher Intelligenz erstaunlich gute Artikel schreibt.

Forbes—one of financial journalism’s most venerable institutions—now employs a company called Narrative Science to automatically generate online articles about what to expect from upcoming corporate earnings statements. Just feed it some statistics and, within seconds, the clever software produces highly readable stories. Or, as Forbes puts it, “Narrative Science, through its proprietary artificial intelligence platform, transforms data into stories and insights.”
Advertisement

Don't miss the irony here: Automated platforms are now “writing” news reports about companies that make their money from automated trading. These reports are eventually fed back into the financial system, helping the algorithms to spot even more lucrative deals. Essentially, this is journalism done by robots and for robots.

Dear Copyright-Lovers, you just got fucked by technology, again.

A Robot Stole My Pulitzer! – How automated journalism and loss of reading privacy may hurt civil discourse. (via The Verge)

DeepMind releases StarCraft AI

Google und Blizzard haben ihre StarCraft AI veröffentlicht: Testing our agents in games that are not specifically designed for AI…

Neural Network-Faces synched to Music

„My first attempt to map a song made by @kamptweets onto GAN generated proto-faces.“ Bohemian Rhapsody next. The Three Nightingans.…

AI-Animations with human Sounds

Google vor ein paar Tagen so: „Yay, wir haben hier 'ne neue AI-based Animation-Tech, hooray!“ (Paper) Hayayo Miyazaki über AI-based…

Visual AI-Spaces Auto-Pilot

Ich habe schon ein paar mal über Mario Klingemanns Arbeiten hier gebloggt, derzeit jagt er Neural Networks durch Feedback-Loops und…

Synthesizing Obama from Audio

Im Mai bloggte ich über ein damals noch nicht veröffentlichtes Paper zur SigGraph2017, in dem sie eine Methode für generative…

Memetische Verantwortlichkeiten des Journalismus am Beispiel von CNN und G20

Letzte Woche trugen sich zwei relativ vielbeachtete Ereignisse zu, an denen sehr deutlich wird, wie die memetischen Bedingungen des Netzes…

Moarph

Mario Klingemann does some weird shit again with CycleGAN Feedback Loops (Neural Networks feeding their results back to each other).…

Pommesgabel™ 🤘

[update 23.6.2017] Gene Simmons Abandons Hand Gesture Trademark Application: „Mr. Simmons has apparently reconsidered whether he might have valid trademark…

3D-Visualized Typography-Ideaspace

Ich habe schon einige AI-Visualisierungen von Fonts gesehen, also sortierte Abbildungen des visuellen Idea-Space der Zeichensätze (also genau wie Skateboards…

Neural Network sorts Vibrators

Sabrina Verhage trainierte ein Neural Network auf Vibratoren und sortierte sie dann nach visuellen Merkmalen wie Farbe, Form, Pimmelrealismus und…

Imaginary People

Mike Tyka bastelt fiktive Gesichter aus zweistufigen Neural Networks: Portraits of imaginary People. Das erste generiert die herkömmlichen Kunstfressen in…