Belphegors Palindromic Prime-Number

Gepostet vor 5 Jahren, 2 Monaten in #Misc #Hell #Mathematics #Palindrome #Satan #Toilets

Share: Twitter Facebook Mail

1000000000000066600000000000001 ist eine palindromische Primzahl, man kann sie vorwärts und rückwärts lesen. Ihr Symbol erinnert an ein umgedrehtes Pi und taucht zum ersten mal im Voynich Manuskript aus dem 15. Jahrhundert auf. Sie ist eine 666 umgeben von 13 Nullen an jeder Seite und zwei Einsen. Außerdem ist sie die Zahl Belphegors, dem siebten Prinzen der Hölle, dem Dämon der Entdeckungen und genialer Erfindungen, der auf einer Toilette angebetet wird und dem man Scheiße opfert, deshalb gilt er auch als Furzgott. Kein Scherz.

Zur Zahl von Dr. Cliff Pickover (via Neatorama):

The symbol of Belphegor's Prime resembles Pi, only upside down. It is derived from a bird glyph first seen embedded in the Voynich Manuscript.

In demonology, Belphegor (or Beelphegor) is a demon. The creature is one of the seven princes of Hell and helps people make discoveries. In John Milton's Paradise Lost, Belphegor is one of the "Principalities of the Prime." In hell, Belphegor is the demon of inventiveness.

Über Belphégor in der Demonicpedia:

Known as the demon of discoveries and of ingenious inventions, Belphegor is said to appear as a young girl and to give wealth. He was worshipped by the Moabites as Baalphegor on Mount Phegor. Some rabbis claim that he must be worshipped on a toilet, with offerings being the residue of ones’ digestion. This has led some to conclude that Belphegor is the god Pet (Fart) or “Crepitus,” while others believe that he is Praipus. Selden is cited by Bainier as reporting that human victims are to be offered to him, and that his priests partake of the flesh.

Tarantulas calculate Distance with their 3 billion eyes

Spinnen berechnen ihre Wege mit ihren gegenüberliegenden Augenpaaren und konstruieren spinnensinnmäßig ein rechtwinkliges Dreieck, auf dessen Hypotenuse sie sich dann…

Digital-Uhr in Conways Game of Life

Großartig: Eine Digital-Uhr in John Horton Conways zweidimensionalen zellulären Automaten: Get the design from this gist. Copy the whole file…

Satan vs God-Moviemashup

Schicker letzter Teil der Moviemashup-Serie Pretty Messed Up von Peet Gelderblom auf Filmscalpel: Pretty Messed Up #6 | God vs.…

Raymond Smullyan R.I.P.

Logiker Raymond Smullyan ist im stolzen Alter von 97 Jahren gestorben. Der Mann war neben seinen mathematischen und philosophischen Arbeiten…

2-Dimensional Mandelbrot made from 3-Dimensional Fractal

Ab dem zweiten Satz von Peter Karpov raff ich sein Posting nur noch so zu 10%, aber soweit ich das…

Alexander Graham Bell kissing his wife Mabel in a Tetrahedron

Alexander Graham Bell, Erfinder des Telefon, knutscht seine Frau in einem Tetraeder, der alte Polyeder-Fetischist. (via Archillect Links)

Large Fractal Collider

Cool Giganto-Machine-like Fractal-Structure by Julius Horsthuis (who's other 3D-Fractal-Videos you might have seen, find some below). I'm envisioning a future…

Flight 666 lands in HEL at 13h in a 13yr old Plane on a Friday 13th

Then Satans triple cursed Plane landed in Hell: „Flightradar24, a Swedish air traffic monitoring app, pointed out on Twitter that…

Mechanical Sand-RAM

Schöne Arbeit von Ralf Baecker, ein mechanischer RAM, der Binärdaten mit Sandkörnern schreibt und damit ein bisschen Voodoo ausrechnet: Random…

Homer Simpson gezeichnet mit dem Problem des Handlungsreisenden

Jack Morris hat einen Algorithmus programmiert, der ihm Vektorgrafiken und Simpsons in Punktierungen umwandelt und auf diese dann das Problem…

Arschwischrobot

Simone Gertz made a Machine to whipe your ass: „Maybe this is exactly what the world needs, because a lot…