The Return of CBGB

Gepostet vor 5 Jahren, 6 Monaten in #Misc #Music #CBGB #Punk

Share: Twitter Facebook Mail

Das legendäre CBGB soll Gerüchten zufolge in einer neuen Location mit der alten Einrichtung wieder eröffnen. Für die zu spät geborenen: Das CBGB war ein Club und wahrscheinlich die bekannteste Geburtsstätte des amerikanischen Punk und von Bands wie den Ramones, Misfits, Television, Patti Smith, The Cramps, Blondie und den Talking Heads. Der Laden hatte 2006 geschlossen, seitdem ist irgendeine Modebutze in den Räumen.

Und es wird wohl nicht nur der Club neu eröffnen, sondern im Sommer soll auch ein CBGB-Festival stattfinden, oben das Poster dazu. Mehr ist nicht bekannt. Ich wollt' schon immer mal nach New York.

Yesterday morning, Gothamist revealed the juicy scoop that the legendary CBGB, which shuttered in 2006 after more than three decades on the Bowery, is rumored to make an illustrious return. Apparently the brand is aiming to find a new Manhattan home (Lower East Side?), though obviously not its now-posh 315 Bowery digs. This blockbuster news begs the age-old conundrum of whether beloved bars can legitimately survive when moving to a fresh location. […]

Anyway, there’s much more to this story than meets the eye. We are hearing whispers that there are in fact much bigger plans in play regarding the alleged relaunch. An eagle-eyed Boogie tipster sent along the following Shepard Fairey-inspired bill which advertises a CBGB music festival this summer (July 3 -7). “CBGB Is Coming.”

We Hear CBGB Is Planning To Reopen... Soon, CBGB SUMMER FESTIVAL IN THE WORKS (via Laughing Squid)

Vorher auf Nerdcore:
CBGB Tribute-Comic
Panorama-Fotos vom legendären CBGB-Club: pure Punk Rock Club Porn

24 Hour Party People

Noch für ein paar Tage auf Arte: Michael Winterbottoms 24 Hour Party People, eine Mockumentary über Tony Wilson, die Haçienda…

Dead Kennedys Fidget Spinner

Fuck yeah capitalism!

Podcasts: Sid Vicious, Baudrillards Simulacra, das Wörterbuch der Unruhe und das Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang

Jede Menge Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem ein Hörspiel um einen mutierenden…

Henry & Glenn Forever & Ever: Completely Ridiculous Edition

Das großartige Comic Henry & Glenn (über Henry Rollins und Glenn Danzig als schwules Pärchen und ihre lieben Satanisten-Nachbarn, Hall…

Under the Influence - How Glam Rock Got Us From David Bowie to Lil Uzi Vert

„After Woodstock and before Punk, Glam Rock reimagined the Rock ’n Roll experience as outlandish fantasy. By becoming objects of…

Chris Cornells final Soundgarden Show at The Fox Theatre Detroit 5/17/2017

Leider nur aus Wackelclips zusammengeschnitten, aber das gebrochene Herz nimmt, was es kriegt 💔 „You can burn your house down.…

Chris Cornell R.I.P.

Chris Cornell from Soundgarden died at 52. Fuck. Cornell, who had been on tour, died Wednesday night in Detroit, Brian…

Bunch of Kunst

Yo, AltRight-Trolls, our Ideas are better than yours. At the moment you are winning and there is no doubt about…

Doku: B-Movie – Lust & Sound in West-Berlin (1979-1989)

Noch für 4 Tage auf ArtePlus: Mark Reeders B-Movie – Lust & Sound in West-Berlin (1979-1989), die Doku über West-Berlin…

„All Cops are Bastards“ ist sexistisch

Ich habe viele Sympathien für die Antifa und trotzdem finde ich den Spruch „All Cops are Bastards“ nicht so super,…

Clever Black Flag/Green Room-Print

Seit langer Zeit mal wieder ein cooler Print von Mondo: Oliver Barrett mit einem geschnetzelten Arm in Anlehnung an gebrochene…