Doku-Trailer: Man on a Mission – Lord Britishs Road to the Stars

 Youtube Direktbritish, via /Film

Hier der Trailer zu „Road to the Stars“, einer Doku über Richard „Lord British“ Garriotts Ausflug ins All. Der Mann hat Ultima programmiert und wäre fast der erste Tourist im All geworden, wenn ihm die scheiß Dotcom-Bubble dazwischen gekommen wäre. Der Film hatte bereits 2010 auf dem SXSW-Festival Premiere, läuft aber erst jetzt in den USA an und wird bei uns wahrscheinlich bis auf ein paar Festivalscreenings nie zu sehen sein. Aber es gibt ja andere Möglichkeiten.

Firmly ensconced in the geeky pantheon of computer legends since high school, Richard Garriott can afford to pursue his dreams – even the wildly improbable ones. For instance, following in his astronaut father’s footsteps. NASA won’t take you because of bad eyes? No problem! Pioneer your own private space industry and buy a $30 million seat on a Russian Soyuz. Richly funny and invigorating, Man on a Mission tags along with Richard on his years-long quest to be the second Garriott into space. And maybe come back.