Experimental Photography in NASAs Gemini-Mission-Pics

Die NASA hat am Wochenende Superhighres-Scans von den Negativen der Fotos ins Netz gestellt, die während des Gemini-Raumfahrprogramms gemacht wurden. Die Gemini-Mission war die zweite Raumfahrt-Mission überhaupt und hatte den ersten Spacewalk und das erste Andockmanöver und so tolle Sachen. Die Fotografien sind schonmal super (teilweise, da sind natürlich viel zu viele Aufnahmen von Landmassen dabei, die man heute bereits viel zu oft gesehen hat und leicht langweilig sind – so langweilig Pics from Space jedenfalls sein können), mich interessieren aber eher die verwackelten, zerstörten, doppel- und überbelichteten oder komisch angeschnittenen Aufnahmen, die man glatt als experimentelle Space-Fotografie durchgehen lassen könnte. Deshalb hab' ich das komplette Gemini-Archiv durchgeklickt und meine Favs bei Flickr hochgeladen.

Wired hat ebenfalls eine schöne Galerie mit Highlights aus dem Gemini-Archiv: Amazing Archive of High-Res Photos from NASA’s Gemini Missions.

The Project Gemini Online Digital Archive, released this weekend by NASA and Arizona State University, features high-resolution digital scans from the original Gemini flight films.

As NASA’s second human spaceflight program, which had 10 manned flights between 1965 and 1966, Gemini saw such milestones as the first American spacewalk, first week-long spaceflight, and the first docking maneuver with another vehicle in space. The success of these objectives paved the way for the Apollo program, which immediately followed Gemini and landed the first men on the moon.

Hier ein paar meiner Favoriten aus meinem Flickr-Set: