Jocelyn Bain Hoggs Photography of Londons organized Crime

Gepostet vor 5 Jahren, 4 Monaten in #Design #Misc #Crime #Photography #Society

Share: Twitter Facebook Mail

Jocelyn Bain Hogg hat vor über zehn Jahren Bilder des englischen organisierten Verbrechens geschossen, das kam dann 2001 als das Buch „The Firm“ raus. Seit drei Jahren besucht er die Gangster erneut und hält auf fantastischen Fotos fest, was sich seit damals verändert hat.

The Firm is a searing photographic document of the British organized crime world, which received instant recognition. Over a four-year period Bain Hogg documented different aspects of the underworld, from exile in Tenerife to the broad spectrum of activity in the United Kingdom.

Since Brighton Rock in the 1940s, photographers and film directors have been trying to capture the personalities and characteristics of the British urban gangster on film. These are not the faces of criminals who hide behind the facade of respectability or the corruption of political influence. They are, in fact, the real thing, men who hold their head up when challenged, and who seek no false redemption in the face of public vilification. Bain Hogg has captured for the first time in The Firm the weft and warp of these faces to whom violence is common currency and to whom loyalty is above all.

The project is currently being revisited, ten years later now that the old capos have passed away and in the wake of escalating gang crime in the estates of the UK.

Jocelyn Bain Hogg: The Firm (via We Make Money Not Art)

Amazon-Partnerlink: The Firm

Brieftaube mit XTC-Rucksack

In Kuwait haben sie eine Brieftaube mit einem Mini-Rucksack abgefangen, in dem das Tier 178 XTC-Pillen aus dem Irak einschmuggeln…

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

RechtsLinks 25.4.2017: OKAY, Höchststand bei Zahl politischer Straftaten, Avoiding eye contact is 'racism'

Anfang März ging eine Meldung rum, laut der das Handzeichen für Okay 👌 auch ein Handzeichen für Rightwinger darstellt und…

Kreuzberg 73

Großartiges Flickr-Set voller Bilder aus Kreuzberg 1973-79 von Steffen Osterkamp. Tristesse, Trümmer und jede Menge Kids. (via Johnny)

Photos from the Body Farm

Großartige, teilweise sehr verstörende Bilder von Robert Shults von einer Body Farm in Texas, dem größten Outdoor-Verwesungs-Labor der Welt. Die…

Medieval Punishment Vandalism: Geteerter und gefederter Blitzer

In Saarbrücken haben sie zwei stationäre Blitzer geteert und gefedert, eine Folter-Methode aus'm Mittelalter. Eigentlich 'ne schöne Form von Oldschool-Vandalism,…

Epilepsie induzierendes Troll-GIF von Gericht zu „tödlicher Waffe“ erklärt

Vor ein paar Monaten bloggte ich den ersten Fall einer erfolgreichen physischen Troll-Attacke durch ein Flacker-GIF, das einen Epilepsie-Anfall bei…

The Internet Warriors

Sehr interessante Mini-Doku von Kyrre Lien, der drei Jahre lang Hater aus Comment-Sections zuhause besucht, befragt und fotografiert hat. Das…

Shame is Strenght, Guilt is good, Blame is beautiful!

Neues aus dem fiktiven 70s-Weirdo-Kaff Scarfolk: Life is Easier With Guilt, eine Kampagne der Stadtverordnetenversammlung zur positiven Umdeutung der Schuld…

Automatic Handgun Detection via Machine Learning

The latest Step into an OCP-approved Ed-209-compatible Future: Automatic Handgun Detection Alarm in Videos Using Deep Learning (PDF). Usage Guide:…

Queens of the Stoned Age

Superinteressanter Text von Suketu Mehta über die Queens of the Stoned Age, eine, ähm, Arbeitsgemeinschaft von rund 30 Models, die…