Architectural Sculpture construced by flying Robots

Gepostet vor 5 Jahren, 5 Monaten in #Misc #Tech #Architecture #Art #Flying #Robots

Share: Twitter Facebook Mail

 Youtube Direktbots

Raffaello D’Andrea hat zusammen mit den Architekten Fabio Gramazio und Matthias Kohler ein Installation auf die Beine gestellt, in der vier Quadrotor Roboter ein 1:100-Modell eines 600 Meter hohen Modells eines „vertical Village“ aufbauen. Das Ding ist so „nur“ sechs Meter hoch und besteht „nur“ aus Styropor-Klötzen, aber es geht hier vor allem um die autonome Koordination der Bots und natürlich auch darum, ob das Ding zusammenfällt oder nicht. Die einzige Unterstützung durch Menschen bekommen die Bots dadurch, dass frische Bausteine am richtigen Ort platziert werden.

The first use of the Flying Machine Enabled Construction paradigm is the installation titled "Flight Assembled Architecture" at the FRAC Centre, Orleans. This installation was developed jointly with architects Gramazio & Kohler. Flight Assembled Architecture is the first installation to be built by flying machines. Conceived as an architectural structure at a scale of a 600 m high “vertical village”, the installation addresses radical new ways of thinking and materializing architecture as a physical process of dynamic formation.

Quadrotor Robots Work Together to Assemble Massive Sculpture from 1,500 Bricks, Flying Machine Enabled Construction

How Ladybugs unfold their Origami-Wings

Wissenschaftler haben sich die Entfaltung von Marienkäfer-Flügeln unter'm Elektronenmikroskop und in Ultra-SloMo angesehen und festgestellt, dass die Tiere einen simplen,…

Lou Reeds „Walk On The Wild Side“ is transphobic

I'll leave this here without comment (yet): Is Walk on the Wild Side transphobic? Student group issues apology after playing…

Neural Network dreams of riding a Train

Tolle Arbeit von Damien Henry: Ein Neural Network, ein sogenannter „prediction algorithm“, der Frames eines Videos „errät“, ausgehend vom jeweils…

Burning Banks

Alex Shaeffer malt seit Occupy Wallstreet gerne brennende Banken. Die Motive sind großartig, die Pinsel-Technik wackelt noch manchmal, aber okay.…

Bass Box Bounce Machine

Schöne neue Spielerei von Dmitry Morozov, 'ne Installation aus Kupferrohren, in denen Kugeln rumrollen und auf 'nen Subwoofer rumdotzen. Sowas…

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

This Robotic Loop is a representation of Everything

Imgur-Commentor lemooh sez „That's an accurate representation of my bills and my paycheck except that the train is on fire,…

Deconstructed Architecture

Neue architektonische Dekonstruktionen vom Atelier Olschinsky aus Wien, über deren Arbeiten ich vor fünf Jahren schonmal gebloggt hatte und die…

DIY-Action-Figures on Hustler-Magazines

Tolle neue Custom-Toy-Serie von Sucklord aus Brooklyn, Actionfiguren auf Hustlers, Playboys und whatnot: „SUCPANELZ: Sex and Drugs – Found Action…

Gaslamp Killer in Kubricks 2001-Bedroom

Designer Simon Birch und Architekt Paul Kember haben das Schlafzimmer aus Kubricks 2001 nachgebaut und einer der ersten Besucher war…

Electronic Music generated with Blood

Hübsche Installation von Dmitry Morozov, der einen Synth und den algorithmischen Klangerzeuger darin mit Batterien betreibt, die mit seinem eigenen…