Crime Scene Panoramas

Gepostet vor 5 Jahren, 5 Monaten in #Misc #Crime #Panorama #Photography

Share: Twitter Facebook Mail

Das New York City Police Department fotografiert seit zwei Jahren Tatorte mit einer Panoscan-Kamera, die 360°-Ansichten ablichtet. Die New York Times hat einige davon, Snip aus dem dazugehörigen Blogeintrag: Crime Scene Investigation: 360 Degrees.

The New York City Police Department began using a new camera, the Panoscan, in 2009, revolutionizing crime-scene photography in the city. Part Weegee, part video game, the camera creates 360-degree images that allow investigators, from the comfort of their desks, to point and click over evidence from a scene that they might have missed in the hectic hours after the crime. […]

The police shared several Panoscan images with The New York Times. Upon arrival at a scene, officers can quickly assemble a kit with a fish-eye lens that produces the high-resolution, 360-degree image. It takes between 3 to 30 minutes to produce the panoramic photographs, depending on the available light. They are not for the faint of heart, especially when viewed online. Images of blood and the corpses themselves have not been doctored or blurred.

A New Perspective on Crime Scenes (via Jason Kottke)

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

RechtsLinks 25.4.2017: OKAY, Höchststand bei Zahl politischer Straftaten, Avoiding eye contact is 'racism'

Anfang März ging eine Meldung rum, laut der das Handzeichen für Okay 👌 auch ein Handzeichen für Rightwinger darstellt und…

Kreuzberg 73

Großartiges Flickr-Set voller Bilder aus Kreuzberg 1973-79 von Steffen Osterkamp. Tristesse, Trümmer und jede Menge Kids. (via Johnny)

Photos from the Body Farm

Großartige, teilweise sehr verstörende Bilder von Robert Shults von einer Body Farm in Texas, dem größten Outdoor-Verwesungs-Labor der Welt. Die…

Medieval Punishment Vandalism: Geteerter und gefederter Blitzer

In Saarbrücken haben sie zwei stationäre Blitzer geteert und gefedert, eine Folter-Methode aus'm Mittelalter. Eigentlich 'ne schöne Form von Oldschool-Vandalism,…

Epilepsie induzierendes Troll-GIF von Gericht zu „tödlicher Waffe“ erklärt

Vor ein paar Monaten bloggte ich den ersten Fall einer erfolgreichen physischen Troll-Attacke durch ein Flacker-GIF, das einen Epilepsie-Anfall bei…

The Internet Warriors

Sehr interessante Mini-Doku von Kyrre Lien, der drei Jahre lang Hater aus Comment-Sections zuhause besucht, befragt und fotografiert hat. Das…

Shame is Strenght, Guilt is good, Blame is beautiful!

Neues aus dem fiktiven 70s-Weirdo-Kaff Scarfolk: Life is Easier With Guilt, eine Kampagne der Stadtverordnetenversammlung zur positiven Umdeutung der Schuld…

Automatic Handgun Detection via Machine Learning

The latest Step into an OCP-approved Ed-209-compatible Future: Automatic Handgun Detection Alarm in Videos Using Deep Learning (PDF). Usage Guide:…

Queens of the Stoned Age

Superinteressanter Text von Suketu Mehta über die Queens of the Stoned Age, eine, ähm, Arbeitsgemeinschaft von rund 30 Models, die…

Alaskas Tracy Arm Fjord in Infarot

Bradley „Gmunk“ Munkowitz (legendärer Motion- und Interface-Designer für unter anderem Tron Legacy) ist im vergangenen Jahr die amerikanische Westküste auf…