My Birthplacium is officially an Element now

Gepostet vor 5 Jahren, 8 Monaten in #Misc #Science #Chemistry #Names #Storys

Share: Twitter Facebook Mail

Liebes Tagebuch, am 4. November hat die International Union of Pure and Applied Physics (IUPAP) den Namen Darmstadtium für ein bereits 1993 am GSI (Gesellschaft für Schwerionenforschung) entdecktes Element freigegeben. Der Name von Element 110 ist nichts neues und ich kenne ihn schon seit mehr als zehn Jahren, aber erst jetzt wurde er offiziell abgesegnet. Damit ist mein Geburtsort für die nächsten paar hundert Jahre im Periodensystem der Elemente vertreten und darauf bin ich wirklich ein bisschen stolz. Übrigens: Geboren wurde ich in Darmstadt und die ersten zehn Jahre habe ich in Weiterstadt gelebt, ein Ortsteil von Weiterstadt wiederum ist Wixhausen und genau da steht das GSI und die hatten neben Darmstadtium noch Wixhausium (Wi) für Element 110 als Namen vorgeschlagen, der hat sich dann aber aus mir unbegreiflichen Gründen nicht durchgesetzt. Ich mein' ey! WIXHAUSIUM!

Three newly discovered elements were given names on Friday by the General Assembly of the International Union of Pure and Applied Physics at a meeting in London.

They are Darmstadtium, or Ds, which has 110 protons in its nucleus and was named after the town in which it was discovered; Roentgenium, or Rg, with 111 protons, named after the discoverer of X-rays Wilhelm Conrad Roentgen; and Copernicium, or Cn, which has 112 protons and is named after the Polish astronomer Copernicus, who disrupted the view that the Earth was the center of the universe.

None of these elements occur in nature, or even last very long once created. They were all made in Darmstadt, Germany, at the Society for Heavy Ion Research Laboratory (Gesellschaft für Schwerionenforschung) by bombarding heavy nuclei with beams of other atoms.

Three New Elements Named: Darmstadtium, Roentgenium and Copernicium

Reality leaks

The Intercept veröffentlichte gestern neue NSA-Leaks mit Beweisen für Wahl-Hacks der Russen. Direkt nach der Veröffentlichung wurde nun eine Frau…

Neural Network Names from the Future

Nate Parrott hat ein Neural Network auf 7500 Vornamen trainiert und generiert nun neue Namen aus der Zukunft, inklusive „…

Yahoo bleibt Yahoo

Geht seit gestern Nacht rum: Yahoo würde sich in Altaba umbenennen. Bullshit. Yahoo hat seine Marken inklusive des Namens zusammen…

Science: You can't get stoned in Space

Look, this site is nothing I would trust, but the paper is real as are the quotes. So, if you…

Gryffindor Sorting Hat Spider

Indische Forscher haben eine neue Spinnenart nach Godric Gryffindors sprechendem Sortierhut aus Harry Potter benannt. Passt. The nocturnal arachnid, found…

How To Use Film Titles Creatively

Hübscher neuer Clip von Evan „Nerdwriter“ Puschak (Patreon) über „How To Use Film Titles Creatively“ feat. u.a. Saul Bass, Joss…

Ein Asteroid namens Freddy Mercury

Die International Astronomical Union hat Asteroid 17473 nach Queen-Sänger Freddy Mercury umgetauft. Der dreht jetzt für ein drölfhunderttausend Jahre seine…

Big Mac auf Acid

„What Happens If You Pour Sulfuric Acid On A McDonald's Big Mac?“: It looks like a McDonalds Big Mac. Today…

Thesaurus Bots' synonyme Filmtitel/Beatles-Songs

Rob Manuel arbeitet grade an einem Thesaurus Bot, der (bislang) Synonyme für Filmtitel und Beatles-Songs ausspuckt. Bei „Acceptable Bright Light“…

How To make Transparent Wood

Vor drei Monaten erfand man in Schweden eine Methode zur Herstellung von durchsichtigem Holz, vor zwei Monaten stellte ein Team…

China zensiert den Namen einer neu entdeckten Käfer-Spezies

China goes Kafka: Ein ein junger Wissenschaftler hat neulich eine neue Käfer-Spezies entdeckt und zu Ehren des chinesischen Präsident Xi…