R.I.P. H. G. Francis


Weltraummonster by walt74

Am Donnerstag verstarb Hans Gerhard Franciskowsky aka H. G. Francis im Alter von 75 Jahren nach langer Krankheit. Der Mann war vor allem für seine Hörspiele und als Autor von Perry Rhodan bekannt, seine Grusel-Hörspielreihe bei Europa hat meine Kindheit nicht nur ein bisschen geprägt und eins seiner Commander Perkins-Bücher war das allererste Buch, das ich mir eigenhändig von meinem Taschengeld gekauft hatte.

Von Wikipedia: „Neben seiner Arbeit bei Perry Rhodan wurde Francis auch als Autor vieler Hörspiele bekannt. So schrieb er unter verschiedenen Pseudonymen hunderte von Hörspielen für das Label Europa. Zu seinen bekanntesten Werken gehören Die Gruselserie und Commander Perkins. Er verfasste nicht nur Originalskripte zu Serien wie Masters of the Universe, sondern arbeitete auch zahlreiche Vorlagen zu Hörspielen um, etwa Die drei ???, TKKG sowie einige Folgen der Fünf Freunde. Für den Kiosk Verlag schrieb er die ersten Jan-Tenner-Folgen. Insgesamt verfasste Francis über 600 Hörspiele mit einer Gesamtauflage von 120 Millionen. Er erhielt für seine Hörspiele 120 Goldene Schallplatten und sechs Platin-Schallplatten.“

Ich habe die Cover der Gruselreihe, Commander Perkins und ein paar seiner Pulp-SciFi-Romane bei Flickr und das Weltraummonster aus der Gruselserie in die Soundcloud hochgeladen, ich lege heute mal eine Runde H.G.Francis-Gedachtnishörspiele ein. Hier die Meldung auf PerryRhodan.net (via Clockworker). Sad Day.