Viva Berlin! – deutsche Zombie-Webserie

Gepostet vor 5 Jahren, 7 Monaten in #Misc #Horror #Series #Zombies

Share: Twitter Facebook Mail

(Youtube Direktviva, via Marco)

Netter Trailer zur Zombie-Miniserie Viva Berlin! (Facebook) von Moritz Mohr und Benjamin Munz. Die Serie ist ihre Abschlussarbeit an der Filmakademie Baden-Württemberg, lief im Sommer bereits auf dem Fantasy Filmfest und wird Ende des Jahres im Netz veröffentlicht. Ich weiß nicht, ob die Serie wirklich etwas taugt, behalte das aber im Auge. Snip vom FFF:

Der deutsche Zombiefilm erhebt sich aus seinem Grab und startet einen blutigen Blitzangriff auf die Hauptstadt. VIVA BERLIN! heißt das ambitionierte Abschlussprojekt einiger Filmstudenten, die uns darin „Horrorgeschichten ganz ohne Weichspüler“ versprechen: „Genrekost vom Feinsten, so hart und kompromisslos, wie es die Zombiefans kennen und erwarten.“ Und sie lösen dieses Versprechen ein.

Die höchst professionelle Produktion ist für deutsche Verhältnisse von ungewohnter Härte – sowohl vom Gorelevel als auch thematisch. (Kleiner Hinweis: in Berlin werden neuerdings Zombies sexuell missbraucht.) VIVA Berlin! besteht aus fünf thematisch lose miteinander verbundenen Episoden zwischen vier und neun Minuten. Darin geht es so zur Sache, dass eine Ausstrahlung im Fernsehen ohnehin nicht in Frage kommt. Deshalb laden die Jungproduzenten ihre Serie Ende des Jahres ins Netz – dann können die kurzen Folgen, so drückte es der Regisseur aus, „irgendwo zwischen E-Mails, einer Runde World of Warcraft und Youporn angeschaut werden.“

Nach dem Klick noch der Teaser der Serie zum Fantasy Filmfest und ein Making Of.

(Youtube Direktfff, via Martin)

(Vimeo Direktberlin!)

Wie Stephen King den Tanz der Teufel rettete

Als Sam Raimis Evil Dead (Tanz der Teufel) 1982 auf dem Cannes Festival lief und verzweifelt nach einem Vertrieb suchte,…

Simon „Hellraiser Lament Configuration“ Sayce, R.I.P.

Simon Sayce, der Designer des Hellraiser-Würfels aka Lemarchands Box aka Lament Configuration, ist an den Folgen seiner Krebserkrankung gestorben. Der…

Charlie Brooker writes Black Mirror Books now

Charlie Brooker gibt jetzt auch Black Mirror-Bücher heraus, eine Kurzgeschichten-Anthologie verschiedener SciFi-Autoren – ob Brooker selbst ebenfalls Stories beisteuern wird,…

20 Matches: Ein Serienkiller aus Österreich in 20 Streichhölzern

Vor ein paar Monaten war ich im schönen Konstanz auf dem Shivers Filmfestival, um dort als Teil der Jury die…

Geschmaxxxploitation: The Clones of Bruce Lee & The Terror of Tiny Town

Zwei neue Folgen von Artes Geschmaxxxploitation!, diesmal mit Bruce Lee, Bruce Li, Bruce Le, Bruce Lai und der Bruceploitation, sowie…

The Power of Language

„In this reel, we explore the incredible power of language—written, spoken and performed. First, meet the creator of Game of…

Doggo digs a Horrormovie

„Khaleesi the bulldog loves watching horror movies and always tries to protect any potential victims from harm! She is especially…

Black Spongebob Sabbath

In the fields the bodies burning, As the war machine keeps turning. Death and hatred to mankind, Poisoning their brainwashed…

Drunk Rick & Morty Method Acting

„I hear a bunch of screaming demons. Is it just me?“

Geschmaxxxploitation! (3/10) - Sumpf der lebenden Toten

Artes Geschmaxxxploitation über einen der schlechtesten Filme aller Zeiten: Zombie Lake, ein französischer Horrorschlock mit Nazizombies aus dem Sumpf. (Hier…

Stephen King Art-Show

Neue Popkultur-Show in der Gallery 1988 in Los Angeles, diesmal mit Motiven aus Stephen Kings Büchern. Die Artworks sind dort…