The End of Mars500

(Youtube Direkt500)

(Youtube Direktpizza)

Ich höre grade den neuen Raumzeit-Podcast von Tim Pritlove mit Jennifer Ngo-Anh von der ESA über das Mars500-Projekt, das heute zu Ende ging. Videos oben: Mars500 - 520 days in 15 minutes und Martian pizza and other creative cookery with Mars500. Hier noch ein Clip der Schleusenöffnung (ist letztlich genauso spannend wie es klingt), mehr Infos bei der ESA.

Über einen Zeitraum von 520 Tagen wurde im Juni 2010 dabei ein Team von 6 Männern in einer Raumfahrzeug-ähnlichen Situation untergebracht und wird seitdem Tag und Nacht beobachtet und medizinisch-psychologischen Tests unterzogen. Während der langen Zeit werden möglichst viele Bedingungen eines realen Marsflugs simuliert. Im November 2011 endet das Experiment.

Im Gespräch mit Tim Pritlove bietet Jennifer Ngo-Anh vom ESA Life Science Department beim ESTEC einen Einblick in die Vorbereitung und Durchführung des Projektes und die sich jetzt schon abzeichnenden Zwischenergebnisse noch bevor die eigentliche wissenschafltiche Auswertung der Mission beginnt.

Mehr:
ESA: Welcome back and thank you, Mars500
AP: Researchers complete 520-day mock mission to Mars
Reuters: Mars crew "lands" after 520 days in isolation
BBC: Simulated Mars mission 'lands' back on Earth
New Scientist: Mars 500 'marsonauts' emerge eager to try real thing

Vorher auf Nerdcore:
Fake Astronauts walk on Fake Mars
Mars Simulator Video-Portrait
Mars500-Experiment starts