It's alive! Frankenstein-Remix Sculptures

Anlässlich des 80jährigen Jubiläums von Karloffs Frankenstein hat die City Arts Factory in Orlando, Florida, 80 „Künstler“ damit beauftragt, Büsten eines meiner Lieblingsmonster zu remixen (via Brainbar), hier die Gallerie. Ich sags gleich vorneweg: Die meisten sind die Bolzen nicht wert, mit denen sie zusammengehalten werden – Joker- und Twoface-Frank sind völlig missraten und langweilig, Spock-Frank, Bowie-Frank, Kong-Frank, Ninja-Frank… yawn. (Außerdem ist das Ding ein ziemlich offensichtlicher und langweiliger Ripoff des Vader-Projects von vor ein paar Jahren).

Aber ein paar wenige nette Interpretationen waren dabei, oben mein Favorite von Robert Cametti, ein paar mehr nach dem Klick. Und da mir die Website nicht den Eindruck macht, als ob sie nach der Veranstaltung noch länger im Netz bleibt, habe ich alle Arbeiten auf Flickr hochgeladen.

The "Its Alive" Project celebrates eight decades of the Frankenstein Monster by presenting 80 re-imagined Life Size Boris Karloff Frankenstein Busts. Each of the 80 artists have been asked to recreate the monster in their own vision, style and hand. You will be amazed and frightened by what can happen when these talented artists unleash their creative monsters on this unique and terrifying project. See creations from some of the top local artists as well as a few Professional Monster Makers from across the country.

The busts will be on display and available for purchase at the City Arts Factory in Downtown Orlando Florida from October 20th through November 15th. Several special edition pieces will also be auctioned off during the exhibits run.