TV-Tipp: Hotel Bela mit George A. Romero

Heute Abend um 23:40 Uhr läuft auf Arte der Pilot zur neuen Reihe der „Durch die Nacht mit…“-Macher. Bela B empfängt unterschiedlichste Leute in Hotels, heute äußerst passend mit George A. Romero, Erfinder des modernen Zombies. Hier eine erste Kritik beim Rolling Stone, hier die Facebook-Seite, Snip von Arte:

In der Reihe "Hotel Bela" besucht Bela B., Schlagzeuger der deutschen Band "Die Ärzte" und Schauspieler - und somit selbst oft on the road - ganz unterschiedliche Künstler in ihren vorübergehenden Domizilen. Und dann entscheidet Bela ganz spontan, was er machen möchte - seine Gastgeber müssen auf alles gefasst sein. In der ersten Folge der geplanten Reihe ist Bela B. zu Gast bei George Romero, dem Meister des Horrorgenres, der in Lissabon seinen neuen Film vorstellt.

Bela B. trifft in der ersten Folge seiner Reihe "Hotel Bela" auf einen Filmemacher, dem er selbst als Riesenfan begegnet. Der legendäre Horrormeister George Romero, Herr der Untoten und Zombies, stellt in Lissabon seinen aktuellen Film vor. Bela fühlt dem Vater aller Zombieschocker ("Die Nacht der lebenden Toten", "Zombie") auf den Zahn.

Kann Romero seine Zombies von denen in anderen Filmen unterscheiden? Erkennt er seine eigenen Äußerungen oder geht er den Zitaten von Regiekollegen auf den Leim? Kann er aus seinem Hotelzimmer ein Filmset für eine Horrorszene machen? Und wie vertreibt sich der Filmveteran die Zeit in seiner Unterkunft? Warum hat er immer zwei Gummi-Enten dabei?

Bela B. testet mit George Romero den Zimmerservice, prüft die Minibar, untersucht das Bad und erklärt die Kaffeemaschine. Schon bald begreift Filmemacher George Romero, dass er sich auf mehr als nur ein Interview eingelassen hat - er hat als Erster eingecheckt im "Hotel Bela".