Anonymous vs Mexican Drug Cartell

Gepostet vor 5 Jahren, 9 Monaten in #Misc #Anonymous #Crime

Share: Twitter Facebook Mail

Wenn das mal gut ausgeht: Die Zetas, ein mexikanisches Drogenkartell, haben ein bekanntes Mitglied von Anonymous entführt. Die fordern jetzt die Freilassung und drohen mit der Veröffentlichung der Identitäten von Bandenmitgliedern und mit dem Kartell zusammenarbeitende Journalisten und Polizisten. Angesichts der Tatsache, dass die in Mexiko vor ein paar Wochen zwei Online-Aktivisten die Kehle durchgeschnitten und an einer Brücke aufgehängt haben, beschleicht mich da ein ganz mieses Gefühl.

Hier der Link zur Originalmeldung auf Spanisch, hier die Übersetzung auf Reddit (kompletter Thread), hier ein weiterer Artikel dazu: Online hackers threaten to expose cartel's secrets: Group called Anonymous demands release of one of their own who was kidnapped.

An international group of online hackers is warning a Mexican drug cartel to release one of its members, kidnapped from a street protest, or it will publish the identities and addresses of the syndicate's associates, from corrupt police to taxi drivers, as well as reveal the syndicates' businesses.

The vow is a bizarre cyber twist to Mexico's ongoing drug war, as a group that has no guns is squaring off against the Zetas, a cartel blamed for thousands of deaths as well as introducing beheadings and other frightening brutality.

"You made a huge mistake by taking one of us. Release him," says a masked man in a video posted online on behalf of the group, Anonymous. "We cannot defend ourselves with a weapon … but we can do this with their cars, homes, bars, brothels and everything else in their possession," says the man, who is wearing a suit and tie. "It won't be difficult; we all know who they are and where they are located," says the man, who underlines the group's international ties by speaking Spanish with the accent of a Spaniard while using Mexican slang.

He also implies that the group will expose mainstream journalists who are somehow in cahoots with the Zetas by writing negative articles about the military, the country's biggest fist in the drug war.

"We demand his release," says the Anonymous spokesman, who is wearing a mask like the one worn by the shadowy revolutionary character in the movie V for Vendetta, which came out in 2006. "If anything happens to him, you sons of (expletive) will always remember this upcoming November 5."

Trump XTC

In Osnabrück haben sie 5000 Trump-XTCs beschlagnahmt, natürlich in orange-farbener Monokultur. Zum Vergleich (Bild unten): Die Obama-Pillen gab's in grün,…

Calibri FontGate: Font as evidence in political scandal

Die Tochter des pakistanischen Premierpräsidenten hat sich bei der Dokumentenfälschung von Papieren aus dem Jahr 2006 erwischen lassen, die ihren…

Kokain-Krümelmonster

Then this happened: Cookie Monster Was Stuffed With Cocaine. A Florida Keys man is facing a pair of felony narcotics…

Fake-Like Vending Machine

In Russland steht offenbar ein Verkaufsautomat für Social Media-Likes. Das Teil druckt Fotos, man kann damit Follower und Likes auf…

Brieftaube mit XTC-Rucksack

In Kuwait haben sie eine Brieftaube mit einem Mini-Rucksack abgefangen, in dem das Tier 178 XTC-Pillen aus dem Irak einschmuggeln…

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

RechtsLinks 25.4.2017: OKAY, Höchststand bei Zahl politischer Straftaten, Avoiding eye contact is 'racism'

Anfang März ging eine Meldung rum, laut der das Handzeichen für Okay 👌 auch ein Handzeichen für Rightwinger darstellt und…

Photos from the Body Farm

Großartige, teilweise sehr verstörende Bilder von Robert Shults von einer Body Farm in Texas, dem größten Outdoor-Verwesungs-Labor der Welt. Die…

Medieval Punishment Vandalism: Geteerter und gefederter Blitzer

In Saarbrücken haben sie zwei stationäre Blitzer geteert und gefedert, eine Folter-Methode aus'm Mittelalter. Eigentlich 'ne schöne Form von Oldschool-Vandalism,…

Epilepsie induzierendes Troll-GIF von Gericht zu „tödlicher Waffe“ erklärt

Vor ein paar Monaten bloggte ich den ersten Fall einer erfolgreichen physischen Troll-Attacke durch ein Flacker-GIF, das einen Epilepsie-Anfall bei…

Shame is Strenght, Guilt is good, Blame is beautiful!

Neues aus dem fiktiven 70s-Weirdo-Kaff Scarfolk: Life is Easier With Guilt, eine Kampagne der Stadtverordnetenversammlung zur positiven Umdeutung der Schuld…