Podcast mit Frank Schirrmacher, Fefe und Frank Rieger über politischen Diskurs

Gepostet vor 5 Jahren, 7 Monaten in #Misc #Politics #Podcasts

Share: Twitter Facebook Mail

Ich habe mir gestern auch (schon, endlich) mal den Alternativlos Podcast 20 mit Frank Schirrmacher, Fefe und Frank Rieger über politischen Diskurs angehört und der ist schon fast brillant, kann ich echt nur ans Herz legen. Die sezieren da fast schon die aktuelle Politiker-Generation aus allen möglichen Perspektiven und werden da auch sehr konkret. Wirklich toll und Aram Bartholl (von Ffffat, das war der mit dem Offline-P2P, der die USB-Sticks einmauerte) hat das Ding tatsächlich gebrannt und seinem Papa geschickt. Meine Mutti interessiert sich ja nicht für Politik, sonst hätte ich ihr den auch geschickt.

Aus dem Transkript:

Wir können nicht mehr offen reden, weil wir Finanzmärkte beeinflussen. Wir müssen eigentlich immer um die Ecke denken und das sagen die ja auch wirklich. Das ist wirklich der … Weiter gedacht, und dem Satz würden die noch nicht mal widersprechen, heißt es: Wir müssen die Unwahrheit sagen, um nicht zu sagen: Lügen, weil wir nicht die Finanzmärkte, also das, was sie erwarten, was Finanzmärkte tun könnten, zu beeinflussen. Die Erwartung einer Erwartung einer Erwartung. Das ist die Regel jetzt, in der ökologischen und politischen Diskussion seit zwei Jahren. Das heißt es ist wirklich Lüge. Also moralisch legitimiert damit, dass man sagt, ja wir wollen ja nicht jetzt dass irgendwie, wasweissich, irgendwelche Investment-Banker jetzt damit wieder ein Spiel beginnen. Aber faktisch ist es eine wirklich unhaltbare Situation.

Alternativlos, Folge 20 – 23.10.2011 – Thema: In der Sendung geht es um den politischen Diskurs im Wandel der Zeit.

Podcasts: Die hohe Kunst des Samplings, Verschwörungstheorien, Gramsci und die Kunst, den Kampf zu beenden

'Ne handvoll Podcasts und Hörspiele, die ich krank im Bett weggehört habe, unter anderem mit Samples, einer philosophischen Diskussion über…

Podcasts: Anton LaVeys Satanismus, wie die Götter auf die Welt kamen und die Freiheit der Ungläubigen

Jede Menge Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem Hörspiele über Anton LaVeys Satanismus…

Podcasts: Sid Vicious, Baudrillards Simulacra, das Wörterbuch der Unruhe und das Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang

Jede Menge Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem ein Hörspiel um einen mutierenden…

World Wide Crap: Wie mache ich mein Internet wieder geil?

Vor ein paar Wochen hatte ich ein längeres Telefongespräch mit Christian Alt für BR Pulse, hier der Podcast dazu: World…

Podcasts: Gegen den Zorn und Homo Deus: A Brief History of Tomorrow

Zwei weitere Podcasts, die am Wochenende in meinem Feedreader aufgeschlagen sind und die beide superinteressant klingen: Das Philosophiemagazin Sein und…

Podcasts: Die Körperfresser kommen, Iggy Pop, empirische Ästhetik und richtig streiten mit Populisten

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem eine Hörspiel-Adaption der Bodysnatchers, Podcasts über Iggy Pop,…

David Foster Wallace' „Unendlicher Spaß“ als 80stündiges Hörspiel

Vor genau 1 Jahr minus 1 Tag hatte ich über das Mammut-Projekt Unendliches Spiel vom WDR gebloggt, ein Hörspiel von…

Podcasts: Cannabis auf Rezept, Living with Robots und die Mechanismen des Diskurses

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem zwei Sendungen über „Fake News“ und die „Mechanismen…

Podcasts: Trolle und Nazi-Rhetorik, Schriftzeichen nationaler Identität und Auricula – der Ohrwurm des Schreckens

WDR Hörspiel: Auricula – Der Ohrwurm des Schreckens (MP3, Info): Gigantische Monster - immer wieder greifen sie New York, Tokio oder…

Podcasts: Wellenreiter, Pixeltunes, die gefilterte Weltsicht und Geister, Gespenster, Spukerscheinungen

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem zwei Sendungen über Mark Fisher, Hauntology und seinen…

Podcasts: Digitaler Wahlkampf – Filterbubble, Social Bots, Trolle und Microtargeting

Die Heinrich-Böll-Stiftung hat eine interessante, vierteilige Podcast-Reihe zum digitalen Wahlkampf am Start: Filterbubble, Social Bots, Trolle und Microtargeting: „Spätestens seit…