Jido Fister Filly

Gepostet vor 5 Jahren, 7 Monaten in #Fun #Misc #Politics #Language

Share: Twitter Facebook Mail

Eine sudanesische Tageszeitungen hat den Namen unsere Außenministers phonetisch hingeschrieben, nehme ich an. Aus dem Comments von Dangerous Minds: „Jido Fister Filly Ficked A Feck Of Filly Feppers, that’s so silly.“ (via Ronny)

[update] Kristin beschreibt auf ihrem Blog, wie aus Guido Westerwelle Jido Fister Filly wurde. (Danke Ralf!)

Sowohl die (nicht sonderlich aktuelle) Internetpräsenz der Zeitung, als auch der Stil des Artikels (to arrive X) legen nahe, dass es sich bei diesem englischen Text um eine Übersetzung aus dem Arabischen handelt. Die Seite der Deutschen Botschaft in Damaskus nennt Westerwelle auf Arabisch جيدو فسترفيلى.

arabisch IPA
ﺟ ʤ
ﻴ‎ j, i, iː, ɨ, ɨː
ﺪ d
ﻮ‎ w, u, uː
‎Einen g-Laut gibt es im Arabischen nicht, man hat hier dann den genommen, der noch am nächsten dran ist, nämlich das stimmhafte ʤ wie in Dschungel. (Wobei man’s im Sudan wohl eher [ɡʲ] ausspricht, sagt Wikipedia.) Das schreibt man auf Englisch … ja, genau: j (wie in jungle). Das o am Ende erklärt sich aus einer Eigenheit des sudanesischen Arabischen: Der hocharabische Vokal [u] wird dort viel o-ähnlicher ausgesprochen und deshalb normalerweise auch mit o transkribiert (Wikipedia). Damit ist der Jido dann auch schon recht klar.

Rogue Apostrophe Vigilante

Wie die Graffiti Grammar Police aus Ecuador, nur mit Deppen-Apostroph in Bristol. (via Martin)

The best Anagramm

Mark Dominus hat das beste Anagramm der englischen Sprache ausgerechnet. Dazu hat er die komplette Liste der Anagramme (der englischen…

RechtsLinks 17.2.2017: Fuckopoulos at Maher, PewDiePie is a racist SuperNazi from hell, Trump is 4chan

Pic: Lie Lie Land von Bambi First things first: Milo Fuckopoulos ist heute abend bei Bill Maher: „Yiannopoulos will be…

Where Slang Comes From

Schönes Posting von Matt Daniels über 2016er Slang: Where Slang Comes From – Emerging slang, identified by searches for words’…

RechtsLinks 12.2.2017: Seeßlen über die Sprache der Rechten und eine Tour der pro-authoritaristischen Neo-Reaktion

The Atlantic: Behind the Internet's Anti-Democracy Movement – White House chief strategist Steve Bannon is reportedly a reader of neoreactionary…

Semiotics of Pepe

PBS Idea Channel über die Semiotik von Pepe: „Feels several different ways, man“. Bücher-Wiki über die im Clip angesprochene Polysemie:…

21 Things that Trump says make a „Bing“-Sound

Bing! 21 things that President Trump says make a "bing" sound pic.twitter.com/7e1Smlwoai — VICE News (@vicenews) February 7, 2017

Why Germans Can Say Things No One Else Can

School of Life: „Backpfeifengesicht, a face that's begging to be slapped. Generosity towards others is key, but German is bracing…

RechtsLinks 19.1.2017: Die völkische Umkopfung der AfD, Big Data im Wahlkampf und eine Fake-News-Studie

Sascha Lobo auf spOnline: Björn Höcke in Dresden – Schauen Sie diese Rede!: „Ein Gedankenexperiment: Wenn sich einhundert Menschen versammeln,…

Graffiti Grammar Police

Punctuation Vigilantes for the rescue: „Their names? Agent X and Agent Full Stop. Their mission? To fix illegible and grammatically…

How Louis CK tells a Joke

Neuer Clip von Evan „Nerdwriter“ Puschak (Patreon) über Sprache und Rythmus von Louis CK.