ACTA wird am Samstag unterzeichnet

Gepostet vor 5 Jahren, 10 Monaten in #Misc #Politics #Copyright

Share: Twitter Facebook Mail

Die Verhandlungspartner des Anti-Counterfeiting Trade Agreement werden das Dokument am Samstag, 1. Oktober in Japan (nach einer Zeremonie am Vorabend, jeez) unterzeichnen. Das Ding wird seit Jahren verhandelt, zunächst unter strengster Geheimhaltung, es leakten allerdings immer wieder Texte ins Netz.

Der letzte Stand dürfte der hier sein, im Posting des japanischen Außenministeriums steht, der generelle Stand des Textes stamme aus dem Oktober 2010, der verlinkte Text ist vom November. Ich gehe mal davon aus, dass das praktisch die finale Version ist. Relevant für uns Raubkopierer (und das sind wir letztlich alle) ist Sektion 5 ab Seite 15.

Erstmal das erfreuliche: Unter vier von acht Paragrafen zum „Enforcement of Intellectual Property Rights in the Digital Environment“ steht die Formulierung:

These procedures shall be implemented in a manner that avoids the creation of barriers to legitimate activity, including electronic commerce, and, consistent with each Party’s law, preserves fundamental principles such as freedom of expression, fair process, and privacy.

Damit ist ACTA dankenswerterweise kein Argument für Netzsperren bei Urheberrechtsverletzungen und wer das Abkommen als Argument dafür missbraucht, dem kann man das schön unter die Nase reiben.

Aber natürlich steht auch sehr viel Unangenehmes im Abkommen, unter anderem sollen unterzeichnende Länder Gegenmaßnahmen für die Umgehung von Kopierschützen und DRM einführen und Programme und Services, die dies ermöglichen, verbieten. Das ist alles ziemlich unscharf formuliert und wir werden sehen, ob und wie ACTA demnächst tatsächlich umgesetzt wird, vor allem, wenn ich mir die Formulierung bei Ars Technica durchlese:

The milder ACTA won't be treated like a treaty—which requires Senate ratification in the US—but like an "executive agreement" that cannot alter US law.

Ich gehe erstmal davon aus, dass die USA keine Sonderstellung im Abkommen einnehmen und das für alle Unterzeichner gilt. Damit wäre ACTA ein zahnloser Papiertiger. Und auch wenn das hätte noch viel schlimmer kommen können: Am Samstag ist ein schwarzer Tag.

Anti-Counterfeiting Trade Agreement slouches toward signing on Saturday (via /., Netzpolitik)

Pommesgabel™ 🤘

[update 23.6.2017] Gene Simmons Abandons Hand Gesture Trademark Application: „Mr. Simmons has apparently reconsidered whether he might have valid trademark…

Podcasts: Preußlers Kleine Hexe und der Triggerknüppel, die Stärken der Introvertierten und schöne, neue Verschwörungswelten

Mit am erstaunlichsten fand ich nach der Wahl von Trump die Reaktionen bei Teilen der Linken auf die Kritik an…

Landgericht Hamburg illegalisiert Links

LOL Hamburg Du Otto: LG Hamburg verschärft Linkhaftung: „In seinem nunmehr vorliegenden, sehr ausführlich begründeten Beschluss (Az. 310 O 402/16)…

Youtube einigt sich mit GEMA

Youtube hat sich mit der GEMA geeinigt, die automatischen Geosperren von Musikvideos soll ab nun der Vergangenheit angehören. Sperrtafeln R.I.P.…

TED-Talk about Remix made from remixing 15 TED talks about Remix

Von U_____P: „A TED talk assembled by remixing and appropriating 15 TED talks about remixing and appropriating.“

MP3-Market in Santiago de Chile

Netter Schnappschuss auf FB von ’nem chilenischen MP3-Markt in Santiago, wo sie Mucke auf USB-Sticks verkaufen. Erinnert mich sehr an…

DMCAs Sky

Vor ein paar Tagen machte das Mashup-Game No Marios Sky die Runde und prompt verschickte Nintendo hunderte DMCA-Takedowns an Indiegame-Publisher,…

Leistungsschutzrecht vs Text-Zusammenfassung per Machine Learning

Oettinger so Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene nao! Google so lol: Text summarization with TensorFlow. Die Ergebnisse von Googles Maschinen-Snippets sind nett,…

Abmahnbeantworter

Hübscher Service des CCC und des Fördervereins Freie Netzwerke, der Antwortschreiben auf ungerechtfertigte Forderungen der Abmahn-Industrie generiert. Sie haben eine…

Happy 20th, MP3-Piracy!

Gestern war der 20ste Jahrestag des ersten „illegalen“ MP3-Rips, die Compress 'Da Audio-Release-Group hatte damals die erste MP3-Sammlung per FTP-Server…

Olympic Rule40-Bot, R.I.P.

Vor ein paar Tagen ging der Rule40-Bot online, der als Satire eben jene Regel aus den Vorgaben für's Online-Marketing –…