DC-Relaunch #2: Action Comics, Animal Man, Swamp Thing, Detective Comics

Gepostet vor 5 Jahren, 9 Monaten in #Misc #Comics #DCComics #JeffLemire #Review

Share: Twitter Facebook Mail

Mein Comicdealer Der Grobe Unfug – hier ihr Blog, hier auf Twitter, alles sehr sympathische und superkompetente Leute, bei denen man auch per Mail Serienabos verwalten und Mailorders aufgeben kann – sponsort mir dankenswerterweise alle 52 Neustarts während des Reboots der wichtigsten Serien von DC Comics, jede Woche werde ich zu allen erschienenen Ausgaben mindestens ein paar Worte verlieren. Heute: Action Comics, Animal Man, Batgirl, Batwing, Detective Comics, Green Arrow, Hawk and Dove, Justice League International, Men Of War, O.M.A.C., Static Shock, Stormwatch und Swamp Thing.

tl;dr: Unter den dreizehn neu gestarteten Serien dieser Woche sind ein Oberknaller (Animal Man), zwei richtig tolle (Action Comics und Swamp Thing), ein gutes (Detective Comics), viele naja-okayishe (Men Of War, Green Arrow, Batwing, Batgirl, Stormwatch, Static Shock) und ein paar eher so blöde bzw egale (O.M.A.C., Justice League International, Hawk and Dove). Insgesamt nach dem schwachen Auftakt mit Justice League ist das eine mehr als deutliche Steigerung.

Action Comics Der Superman-Neustart ist nichts anderes als Kickass. Grant Morrisson schreibt den jungen Superman als Superheld mit sozialem Gewissen. Noch hat er nicht alle seine Kräfte, er kann noch nicht fliegen, noch kann ihn ein Zug plattmachen. Noch.

Supie springt rum, ist auf der Flucht vor der Polizei, die in ihm das gefährliche Alien sieht. Dabei rettet er im Vorbeirennen mal so nebenbei 300 Leute und ist mit seinen Gegnern nicht zimperlich. Die Bösen, das sind Konzerne, kapitalistische Macht, ganz vorne natürlich Lex Luthor. Supes steht (fliegt!) gegen all das. Seine Laseraugen werden nur angedeutet.

So schlecht der Auftakt des DC-Relaunchs war, so großartig ist dieses Heft. Nicht auffällig gezeichnet, das Storytelling „nur“ gradlinig und nicht komplex. Aber die Idee! Superman als antikapitalistischer Superheld in Jeans und Stiefeln, grandios! Must have.

 

Animal Man Ich war vom ersten Action-Comics-Band schon begeistert, aber Jeff Lemires Animal Man toppt alles. Wie grandios dieser Mann Geschichten erzählen kann!

Animal Man ist Buddy Baker, hat Familie und kann sich auf magische Weise Fähigkeiten von Tieren aus seiner Umgebung „leihen“. Im Comic rettet er damit mal schnell eine Kinderstation im Krankenhaus vor einem depressiven Irren und dann stellt Jeff Lemire die Welt auf den Kopf und ich wundere mich ein bisschen, dass DC Lemires Story so abgedruckt haben.

Wie in Sweet Tooth hat Animal Man eine Traumsequenz, die man so wohl noch nie in einem Superhelden-Comic gelesen hat! Wie Hellraiser, nur anders und mit Superheldenkram. Ich verneige mich vor Jeff Lemire, dieses Comic ist völlig grandios und wenn ich die Vorschau im Interview auf Comicbook Resources ansehe, kann ich nur spontan ejakulieren.

Die Zeichnungen sind fantastisch, der sonst übliche (langweilige) Superheldenzeichenstil weicht skizzenhaften Bildern, die Panels sind komplex verschachtelt, stellenweise macht sich tatsächlicher Minimalismus breit. Für ein Mainstream-Comic ziemlich sensationell. Absolutes Must read und es ist zwar noch ein bisschen früh, aber ich gehe davon aus, dass Animal Man mein Lieblingscomic der DC52 bleiben wird.

 

Batgirl Süß und eigentlich wichtig, macht aber nix draus. Nur deshalb bemerkenswert, weil Barbara Gordon wieder laufen kann, nachdem der Joker ihr in Alan Moores „The Killing Joke“ das Rückrat zerschoss. Die Lösung für die neue Timeline halte ich für zu zahnlos, die Dame wurde nur angeschossen und die Kugel verfehlte die Wirbelsäule, aber irgendwie nicht so richtig. Unmutig, leider, bleibt alles sehr farblos und blass. Schade.

 

Batwing Gut, basiert auf der eigentlich ziemlich bekloppten "Batman Inc.“-Idee und handelt von Afrikas Fledermaus-Helden. Gute Idee, die Story ist mehr als okay, leider machen die Zeichnungen die Action unübersichtlich und die Dialoge sind mehr oder weniger Schrott. Dennoch: Eins der besseren.

 

Detective Comics Gut. Sehr gut sogar, aber kein Neustart. Eine herkömmliche Batman-Story. Aber das letzte Panel! OMG! Ein bisschen von Preacher geklaut, aber egal!

 

Green Arrow Süß, aber egal. Leider.

 

Hawk and Dove Doof. Sehr doof sogar. Uninteressante Figuren, uninteressante Story, uninteressantes Comic.

 

Justice League International Superdämliche Story um eine von der UN zusammengestellten Justice League als Alternative zum Spandex-Verein von Supes, Batman und Co. Anführer Booster Gold ist eine der beknacktesten Figuren überhaupt und der Rest des Teams hat überhaupt kein Profil. Flach, langweilig, doof, braucht kein Mensch und Batman kann daran auch nichts retten.

 

Men Of War DCs Versuch, die 50er-Jahre War-Comics im Superheldenuniversum anzusiedeln. Kann man machen, ist insgesamt solide, aber nicht auffällig. Vergessenswert.

 

O.M.A.C. Ein Riesencyborg mit 'nem blauen Iro prügelt sich. Das war's. Uninteressant.

 

Static Shock DCs Versuch, nen schwarzen Spiderman an den Start zu bringen. Okayish, definitiv an eine sehr junge Zielgruppe gerichtet.

 

Stormwatch Stormwatch ist eine Geheimorganisation mit Superhelden, die sich nicht „Superhelden“ nennen. Tut alles sehr geheimnisvoll, Mischung aus Justice League und Agentenfilm. Nett, aber egal.

 

Swamp Thing Man, I love the Swamp Thing! Alleine der Name! Das Sumpf-Ding! Wie geil ist das denn? Jedenfalls:

DC holt Swamp-Thing in sein Superhelden-Universum und macht das auch gleich im ersten Band deutlich, in dem Superman Doc Blake besucht. Das Comic ist zunächst sehr dialoglastig, die Story zieht auf den letzten Seiten aber gehörig an. Sehr gut und Swamp-Thing ist für mich sowieso ein Must Read. Alleine für die Entscheidung, das Sumpf-Ding in den DC-Kosmos zu holen, küsse ich DC wo auch immer sie's hinhaben wollen.

 

Von den diese Woche erschienenen Comics werde ich abonnieren: Action Comics, Animal Man, Detective Comics, Swamp Thing.

------------------------------

NYTimes: It Came From the Suburbs: New Life for a Swamp Creature
Comics Alliance: Barbara Gordon Stands Up, But 'Batgirl' #1 Doesn't

Marcos Reviews: Justice League International, Batgirl, Action Comics, Swamp Thing, Green Arrow, Detective Comics

Nilzenburger: The Good! (DC New 52, Week 2), The SoLaLa! (DC New 52, Week 2), The Bad! (DC New 52, Week 2)

1st Tank-Girl-Zine 30th Anniversary-Reprint

Vor dreißig Jahren veröffentlichten Jamie Hewlett, Philip Bond and Alan Martin ihr erstes Comic-Zine Atom Tan in einer sensationellen Auflage…

Black Panther – Trailer

Schöner erster Trailer zu Marvels Black Panther. Really dig the look of this one (FX seem not really finnished yet,…

Henry & Glenn Forever & Ever: Completely Ridiculous Edition

Das großartige Comic Henry & Glenn (über Henry Rollins und Glenn Danzig als schwules Pärchen und ihre lieben Satanisten-Nachbarn, Hall…

How Genres change: Superhero Movies Get Old

SOURCES AND FURTHER READING: John G. Cawelti, "Chinatown and Generic Transformation in Recent American Films" (PDF) Jean-Christophe Cloutier, A Country…

Original Fritz the Cat sold for 700k bucks

Robert Crumbs Original-Zeichnung für die 1969er Paperback-Ausgabe von Fritz the Cat für nicht weniger als 700.000 Dollar versteigert. Original Cats…

Pepe R.I.P.

Matt Furie, Zeichner des Original-Pepe-Cartoons, hat seine Comicfigur getötet. In the World’s Greatest Cartoonists volume from Fantagraphics for Free Comic…

Suddenly, in a flash of light… Hillary vanishes!

The Outline mit dem zweiten Teil ihrer Watchmen-Remix-Serie für unsere geile neue Zeit: Hillarys Escape. Teil 1: And I'll look…

Justice League – Trailer

Nach dem ComicCon-Footage vergangenes Jahr hier der erste richtige Trailer zu Zack Snyders Justice League-Film. Nach dem BvS-Debakel und Emo-Supes…

Mangas from Kids Drawings

Schöne Variation der alten „Toys/Stofftiere/Profi-Illus aus Kinderzeichnungen“-Meme: Thomas Romain macht aus dem Gekritzel seiner Söhne jede Menge großartiger Manga-Character.

Jay „Garbage Pail Kids“ Lynch R.I.P.

Jay Lynch ist bereits am 5. März im Alter von 72 Jahren an Lungenkrebs verstorben. Lynch war eine der wichtigsten…

Black Kirby

Das Tumblr von Black Kirby wird leider nur selten aktualisiert und die Zeichnung sind oft nicht so richtig meins, aber…