Arte-Doku: Jekyll und Hyde - Multiple Persönlichkeiten

(Youtube Direktjekyll)

Tolle Doku von Arte: „Jekyll und Hyde - Multiple Persönlichkeiten“. Oben nur ein kurzer Ausschnitt mit Comics, bei der kompletten Doku ist „Einbetten auf Anfrage deaktiviert“, Fuckers. Läuft auch nochmal morgen um 3 Uhr nachts auf Arte.

Fast jeder kennt die Doppelgänger Jekyll und Hyde, selbst wenn er die eigentliche Geschichte, die den bereits erfolgreichen schottischen Schriftsteller Robert Louis Stevenson Ende des 19. Jahrhunderts weltberühmt machte, nicht gelesen hat. Das Namenspaar ist zur treffenden Formel dafür geworden, dass das Böse auch in jedem Guten steckt. Stevensons Erzählung wurde zur Vorlage in der Literatur, auf der Bühne, in Film und Fernsehen, sogar für Comics und Zeichentrickfilme und seitdem immer wieder im Zusammenhang mit Gut und Böse zitiert. Filmemacher Artem Demenok dokumentiert den Wandel, den das Verhältnis zwischen Gut und Böse im Verlauf der Geschichte durchgemacht hat.