This 800 Year old Court was full of Eels

Gepostet vor 5 Jahren, 9 Monaten in #Fun #Misc #Animals #Fish #History #Legal #Vintage

Share: Twitter Facebook Mail

Tolles Posting (mal wieder) auf Futility Closet mit einem Zitat aus dem Artikel „Legal Prosecutions of Animals“ im Magazin The Popular Science Monthly vom September 1880. Darin beschreibt William Jones einen Vorgang aus den 1220er Jahren, als der Bischof von Lausanne den Aalen im Genfer See auferlegte, dass diese sich nur in einem ganz bestimmten Teil des Sees aufhalten dürften.

Den Tieren, die gegen diese Bestimmung verstießen, wurde eine Anordnung vorgelesen, und zwar an dem Ort, an dem die Aale widerrechtlich gesichtet wurden. Obwohl die Strafen auch in Abwesenheit der Fische in Kraft traten, hielt man es für notwendig, dass einige der Fische bei der Verlesung des Dekrets im Gerichtssaal zugegen sein mussten. Und so verfrachtete man ein paar der Tiere genau dort hin, vor Gericht, wo sie sich die komplette Verlesung des Dokuments anhören mussten, das besagte, dass sie den Distrikt innerhalb von drei Tagen verlassen mussten.

Und das stellen wir uns jetzt alle einmal bildlich vor. History is Fun!

A famous councilor of Zurich … relates that Guillaume de Saluces, who was Bishop of Lausanne from 1221 to 1229, ordered the eels of Lake Leman to confine themselves to a certain part, from which they were not to go out. …

The summonses against offending animals were served by an officer of the criminal court, who read these citations at the places frequented by them. Though judgment was given by default on the non-appearance of the animals summoned, yet it was considered necessary that some of them should be present when the citation was delivered; thus, in the case of the leeches tried at Lausanne, a number of them were brought into court to hear the document read, which admonished them to leave the district in three days.

– William Jones, “Legal Prosecutions of Animals,” The Popular Science Monthly, September 1880

Cool example of a No-Bullshit-Contract

Ich habe, wie ich hier ab und zu erwähne, einen Business-Buddy. Tatsächlich ist es ein guter Freund, den ich seit…

Posters for hunting invasive Lionfish

Der Red Lionfish ist eine Unterart der Feuerfische und zählt zu den invasiven Spezies, die sich in der karibischen See…

Ravens like Fair Trade

Ravens hate Trolls and they dig fair trade: Ravens Hold Grudges Against Cheaters and when you fuck their sense of…

Doggo digs a Horrormovie

„Khaleesi the bulldog loves watching horror movies and always tries to protect any potential victims from harm! She is especially…

Spider Webs are extended Spider Brains and they suck Insect-Shells

Illu: Sineater for Quantamag Vor ein paar Jahren durchschnitt Hilton Japyassú ein paar der Stränge in den Gebilden von Radnetz-Spinnen,…

Gay Vulture Dads

A dutch zoo introduces two new parents: Gay vultures become parents in Amsterdam zoo. A Dutch zoo says two male…

Snake pukes living Snake

Gizmodo: „'Snakes eat each other all the time […] When snakes are startled by something or something is attacking them,…

Second Life is full of dead Bunnies

Ihr erinnert Euch an Second Life? Eine Mischung aus Game, virtueller Community und rudimentären Social Dings? Dort konnte man anscheinend…

History of the entire world, I guess

Bill Wurtz, „History of the entire world, I guess“. (via Waxy)

Smoke more Dope!

Kleine Dosen von Tetrahydrocannabinol aka THC aka der psychoaktive Anteil von Cannabis kehren anscheinend bei älteren Mäuse-Hirnen den Alterungsprozess um…

Bambi eats human Bones

Forensiker haben zum ersten mal einen Hirsch (oder zwei, sie wissen nicht, ob es derselbe ist) beim Kauen auf Menschenknochen…