Giga gives shitty „Game-Journalists“ the Finger

(Youtube Direktgiga)

Basti schrieb mir vor einer halben Stunde diese Mail wegen dieses unsäglichen RTL-Videos: „Ich wollte an dieser Stelle einmal auf die diskriminierende und teils
unmenschliche Berichterstattung des erfolgreichsten deutschen Fernsehsenders hinweisen. Diverse Seiten wie z.B. GameOne gehen aktuell fleißig auf Stimmenfang zu diesem Thema. Der YT-Bericht hat schon 50k Klicks und die Seite Programmbeschwerde.de raucht gerade ab.“

Und grade eben schrieb mir rockngroll diese Mail: „Nach dem failbericht von RTL über die gamescom haben meine ehemaligen Kollegen von GIGA mit diesem Video drauf geantwortet. Die YT Likes gehen im Sekundentakt in die Höhe und es schlägt ganz schön hohe Wellen.“

Das Video dieses „TV-Senders“ werde ich hier nicht zeigen und verlinke es nur zu Informationszwecken, man sollte sich mit diesem Dreck aber nicht allzulange beschäftigen, es killt Gehirnzellen. Ich ignoriere solcherlei maximal möglichen Schrott ja normalerweise, weil er in meiner Welt schlichtweg nicht stattfindet. Aber manchmal muss man einfach zeigen, was man von ihnen hält. Daher ist die Antwort von Giga die einzig mögliche, die man für solcherlei Kretins haben kann: Fuck off, idiots!