Aufgezeichnet.tv: Regelmäßige Comic-Doku als Webisodes

04.08.2011 Design Misc #Comics

Share: Twitter Facebook Mail

(Youtube Direktcomics, via Marco)

Schönes neues Format von Flix (Comiczeichner aus Berlin), Anne Maren Delseit, Harald Gantzberg und Klaus Schikowski: Aufgezeichnet.tv ist eine regelmäßige Doku-Reihe über Comics, die als Webisodes bei Youtube gezeigt wird. Ob ich das im Detail so richtig richtig gut finde, wie die Unterteilung in Kapitel als einzelne YT-Clips und die für meinen Geschmack etwas „zu deutsche“ Ausrichtung sei mal dahingestellt. Aber es ist schön, dass dem nach wie vor unterrepräsentierten Thema hierzulande endlich mal etwas halbwegs Aufwändiges gewidmet wird.

Alle Folgen gibt's auf der Website Aufgezeichnet.tv, hier der YT-Channel. Spontan am spannendsten fand ich das Kapitel über den DC-Neustart (der hier noch ein wenig umfassender stattfinden wird, demnächst), der Beitrag über die Unterscheidung zwischen Graphic Novel und Comics und obiges Interview mit Ralf König, bei dem ich Tränen gelacht habe. „Was ist denn mit dem Kot?“