Gone for Exit Festival, Serbia

05.07.2011 Misc #intern

Share: Twitter Facebook Mail

Ich bin ab jetzt unterwegs zum Exit Festival auf der Petrovaradiner Festung direkt an der Donau in Novi Sad, Serbien, dem vielleicht bedeutendsten Musikfestival Südeuropas. Das Ding wurde im Jahr 2000 von Studenten ins Leben gerufen, um der Jugend dort nach dem Zerfall Jugoslaviens eine Perspektive oder einen Ausweg (Exit!) bieten zu können. Dieses Jahr spielen dort unter anderem Bad Religion, Arcade Fire, House of Pain, Pulp, M.I.A., Underword, Santigold, Portishead, Kreator und der Kalkbrenner (hier das komplette Lineup), ich bin akkreditiert, hab' nen Fotopass und gehe schwer davon aus, dass es im Pressebereich Internet gibt, ich werde mich von dort mit ziemlicher Sicherheit melden. Ein Hotel habe ich (noch) keins, habe ich kurzfristig nicht mehr hinbekommen und fliege da jetzt erstmal hin. Adventure! (Außerdem hänge ich noch drei Tage Urlaub hintendran. Irgendwo dort.)

In der Zwischenzeit übernehmen hier Martin aka Mister Honk, Doktor Katze aus dem Interweb 3000, Daniel das kotzende Einhorn, die grüne Leuchte Marco von Minds Delight und mein weltfriedischer Buddy Nilzenburger. Seid lieb zu ihnen, macht hier nix kaputt und benehmt Euch halbwegs, ich bin ab Donnerstag nächster Woche wieder am Start und wenn mir irgendwelche Beschwerden kommen, poste ich nur noch Katzenbilder. So. Out.