The shameful history of Online-Nicknames

Schönes Posting auf Good über lange vergessene Online-Nicknames: The Eternal Shame of Your First Online Handle (via Jason Kottke) „Those of us who came of age alongside AOL must contend with something even more incriminating than a lifelong Google profile: A trail of discarded online aliases, each a distillation of how we viewed ourselves and our place in the world at the time of sign-on. The dawn of the Internet was an open invitation to free ourselves from the names our parents gave us and forge self-made identities divorced from our reputations IRL.“

Ich kann mich an meinen allerersten Online-Nick in den 90ern gar nicht mehr erinnern, ich war damals bei Compuserve. Bei AOL war ich Thisisnotanaccident und Summonizer2121 auf Ebay, beides Nicks, die ich heute noch woanders verwende, ab dann war ich immer Walt74. Ich hatte auf dem C64 noch ein paar Nicknames, zuerst war ich Zack McCracken bei Opal, danach Damien von Genesis Project. Und seit jetzt fast sieben Jahren bin ich praktisch unter meinem Klarnamen im Netz unterwegs, geschadet hat mir das nie. Im Gegenteil.

Und jetzt will ich natürlich Eure Nicknames wissen. Alle, vor allem die peinlichen.