Nerdcore per Mail

RSS Feed About Archive NC-Sources Impressum Datenschutz

What song are you listening to? (Berlin-Edition)

Gepostet vor 5 Jahren, 1 Tag in Berlin

(Youtube Direktberlin, Danke Max!)

Max schreibt mir: „Ein Freund und ich haben in Berlin Leute gefragt, was sie so auf den Ohren haben. Die Idee kommt von Tyler Cullen, der dasselbe als der Erster in New York abgezogen hat.“ Hier die Tracklist:

1. Mike Posner – Falling (Mario M Remix)
2. Seeed – Ding
3. DJ Gregory & Gregor Salto – Paris Luanda
4. Frank Zappa – The Torture Never Stops
5. Amy Winehouse – Tears Dry On Their Own
6. Popof – Roxy
7. MC Ren – Mr. Fuck Up (ft. The Whole Click)
8. Jack Johnson – Gone
9. Boddika – Warehouse
10. Jimmy Hendrix – Hey Joe
11. Metronomy – The Look
12. Adele – Take It All
13. Ralph Good – Nishtyak (Belocca Dark Dub)
14. Mac Miller – Get Em Up
15. Booka Shade vs. MANDY – Body Language
16. Nirvana – Come as you are
17. Kings of Leon – Sex on Fire
18. David Bowie – Quicksand
19. Natalie Weiss – Love me love me not
20. BAP – Halv su wild
21. Deadmau5 – Raise Your Weapon
22. Incubus – Vitamin
23. Golden Silvers – Another Universe
24. Florence & The Machine – You’ve Got The Love (The XX Remix)

Hey, was hörst du gerade?

Vorher auf Nerdcore:
Hey You! What Song are you Listening to?
What Song are you Listening to? (London-Edition)

More: Berlin

berlin

Berliner Hausnummern sind weird

Ich hab mich schon mehr als einmal in Berliner Straßen verlaufen, weil die Hausnummerierung nicht einheitlich ist und zwischen sogenannter „Hufeisen-Nummerierung“ und „Zickzack-Nummerierung“ schwankt. Ich…

bombe

Autobombe explodiert in Berlin (Updates)

In Berlin Charlottenburg explodierte heute morgen eine Autobombe, ein Mensch wurde dabei getötet, Hintergründe noch unklar. Laut Polizei „ist der PKW während der Fahrt explodiert…

New Orders „Singularity“ feat. Berlin 1979–89

New Orders „Singularity“ feat. Berlin 1979–89

Schöner Clip zu New Orders „Singularity“ mit zusammengeschnibbelten Szenen aus B-Movie: Lust & Sound In West-Berlin 1979-1989, den ich hier immer noch ungesehen auf BluRay…

CTrgoq-WUAAUjL5

Homöopathische Berliner Mauer Pillen

Es gibt anscheinend tatsächlich homöopathische Pillen aus dem Beton der Berliner Mauer. Und nein, ist kein Fake. Den Shop verlinke ich nicht, kann jeder selber…

weed

Mini-Cannabis Plantage in Kreuzberg

Die Polizei hat heute nicht weniger als 700 Cannabispflanzen am Kottbusser Tor mitten in Kreuzberg weggerauchtmacht, die waren offensichtlich noch nicht ausgewachsen und die Guerilla-Plantage…

Meyer_Puschkinallee

Berlin Wall stitched on Fotos

Diane Meyer fotografiert die Standorte der Berliner Ex-Mauer und stickt sie mit Nadel und Faden wieder zurück in die Fotos. Schick! To find her way…

berlin

B-Movie – Lust & Sound in West-Berlin (1979-1989) – Trailer

Großartiger Trailer voller 80s, Post-Punk und kaltem Krieg: B-Movie – Lust & Sound in West-Berlin (1979-1989) von Mark Reeder, feiert grade Premiere auf der Berlinale.…

Impressionen von der Anti-Nazi-Demo in Berlin gestern

Impressionen von der Anti-Nazi-Demo in Berlin gestern

Mein Buddy Just war gestern (ebenfalls) auf der Anti-Nazi-Demo – ich verweigere mich konsequent der infantilen Wortschöpfung der Nazidemo-Organisatoren, die auf dem gleichen Niveau funktioniert,…

bluuuu

Blu is painted black in Berlin

Grade im Moment lassen Bekannte von Blu sein weltbekanntes Piece (hier die beiden Timelapse-Videos von damals) an der Cuvry-Brache schwarz übermalen. Man beachte, dass die…

lolla

Lollapalooza Berlin 2015 is a thing

Holy Crackers! Das Lollapalooza-Festival kommt nächstes Jahr nach Berlin: „Berlin bekommt ein neues Pop-Großereignis: [Am 12. und 13. September 2015] findet auf dem Flughafen Tempelhof…

blu

Gentrification vs Blu-Streetart in Berlin

Ein Münchner Investor will die Cuvry-Brache bebauen lassen und auf der steht die Brandwand mit dem weltbekannten Streetart-Piece von Blu, das im Zuge der Bebauung…