Graffiti Research Lab Germany builds a Light Rider

Gepostet vor 6 Jahren, 1 Monat in #Misc #Light #Streetart

Share: Twitter Facebook Mail

(Vimeo Direktlight)

Das deutsche Graffiti Research Lab baut einen Light Rider, ein Fahrrad (ausgestattet mit Projektor, Laptop, Kamera und Sound Anlage), mit dem man großformatige, digitale Tags und Pieces an Häuserwände werfen kann. Dafür brauchen sie noch Unterstützung für einen brauchbaren Projektor und die suchen sie jetzt per Crowdfunding auf Startnext. Ich habe grade nen Fuffi dafür lockergemacht.

Der Tradition unserer Schwester-Gruppen in New York, Wien und Montreal folgend baut GRL Germany eine mobile Projetionseinheit: Ein dreirädriges Lastenrad mit der Ladefläche vorne, ausgestattet mit Batterie, Wandler, Projektor, Laptop, Kamera und Sound Anlage. Sie soll uns ermöglichen Guerilla-Projektionen mit virtuellem Graffiti zu veranstalten - unabhängig von der lokalen Stromversorgung, für mehrere Stunden autark und soweit uns der LIGHT RIDER trägt.

Bisher haben wir genug Unterstützung gefunden um das Fahrrad und die Komponenten für die Stromversorgung anzuschaffen. Jetzt hoffen wir auf die StartNext Community um uns den Projektor leisten zu können, der uns noch fehlt um uns logistisch unabhängig und den Aufbau vollständig zu machen. Sobald der LIGHT RIDER vollständig ist soll sie auch anderen Gruppen für Kundgebungen, als mobiles Kino oder für andere nicht-kommerzielle Zwecke zur Verfügung stehen.

Hier die Seite auf Startnext.de, hier die Website vom Graffiti Research Lab Germany

Cleric ATM: Gebetsgeldautomat

Tweet der Polizei Berlin vor zwei Tagen: „Ungläubige Blicke der Streife unseres #A26 nach Anzeige dieser "Entweihung" eines EC-Automaten am…

GATS on Driftwood and Skateboards from the 60s

Love the new GATS-Exhibit at Spoke Art featuring his bold Characters and Faces on Driftwood and Skatedecks from the 60s.…

Clever Graffiti-Skull with Abandoned-Building-Eye-Sockets

Toller Skull von Greg „Suitswon“ Suits auf einem kaputten Gebäude mit riesigen Fassadenloch-Augenhölen in New Yorks Greenpoint. Fotos von Raphael…

British Power Slave tastes like real Rockstar Testicles

Poster und Flyer am 10 Pfund bei Wankers of the world. (via @b3ta_links)

Air Inks Streetart-Battle mit Feinstaub-Markern in Berlin (Werbung)

Vergangene Woche zeigten die Street Artists Andrea Wan, Gogoplata, Kera1, Cren & Akte One und Steffen Seeger während eines Artist-Battles…

Rogue Apostrophe Vigilante

Wie die Graffiti Grammar Police aus Ecuador, nur mit Deppen-Apostroph in Bristol. (via Martin)

Medieval Punishment Vandalism: Geteerter und gefederter Blitzer

In Saarbrücken haben sie zwei stationäre Blitzer geteert und gefedert, eine Folter-Methode aus'm Mittelalter. Eigentlich 'ne schöne Form von Oldschool-Vandalism,…

Battle of the Air-Ink-Markers mit Feinstaub-Tinte in Berlin (Werbung)

Morgen ab 18:30 Uhr (hier das Facebook-Event) zeigen die Street Artists Andrea Wan, Gogoplata, Kera1, Cren & Akte One und…

Cluster

Cool Light/Sound-Installation by Playmodes „that explores relationships between space, time and perception.“ It's actually just a bunch of LED-Tubes synched…

Banksys Bethlehem Barrier Wall Hotel

Banksy hat ein Hotel in Betlehem eröffnet mit weitläufigem Blick auf die Israeli West Bank Barrier. Ich mag den kaputten…

Calling all Classic Monsters to feast on Fascists

I dig this call to arms: In fact, I dig it so much, I made my own variant: And yeah,…