Japanese Bagelheads

Gepostet vor 5 Jahren, 5 Monaten in Misc Share: Twitter Facebook Mail

Vicemag hat ein Interview mit dem japanischen Fotografen Ryoichi “Keroppy” Maeda, der die dortige Body-Mod-Szene beobachtet und dokumentiert. Unter anderem lassen sich die Leute Kochsalzlösung unter die Haut spritzen, drücken dabei in die Mitte der entstehenden Beule und bekommen einen Bagel in der Stirn. Beruhigend: Das Ding hält nur eine Nacht.

What’s the deal with the ‘bagel-head’ look? How do you get that effect?
Oh, you just press your thumb in to the middle of the forehead while the saline is being pumped in, and that creates the donut, bagel effect. I’ve read reports of people coloring the infusions as well but I don’t think there’s any truth to those claims, it must be the way the light is shining on someone in the photo, or something.

In your opinion, are saline infusions the most extreme thing happening in the Japanese body modification scene at the moment?
Oh, no, not at all. There are practices that are far more extreme, for example, ear pointing, navel removal, amputation, Japanese traditional body suit tattoos...

What’s ear pointing?
It’s where you have your ears turned pointy so that they look kind of like a cat’s ears. Navel removal is taking the navel off the body, and amputation is where people cut off their fingers, or something like that.

Japanese Bagelheads (via Neatorama)

Tags: Bodymod Japan

Godzilla - The Soul of Japan

Godzilla - The Soul of Japan

„A look at the origins and transformation of Japan's most iconic character.“

ramenbadesalz

Ramen-Badesalz

Vor ein paar Jahren habe ich mal Thaisuppengekröse in mein Badewasser geschüttet und mich reingesetzt. Das kann ich mir in…

jap

Japanische Holzverbindungstechniken, GIF'd

Mein fav Twitter-Feed für die nächsten 5 Minuten: The complete 3D guide to joinery. Im GIF oben: Han-isuka-sao-shachi-tsugi (半いすか竿車知継ぎ), ein…

augmenteddead2

The Augmented Dead 💀😱

Ein Pokémon Go-artiges Dings, mit dem man Verstorbene auf'm Friedhof besuchen kann. Also so augmented: ‘Pokemon Go’-like app allows living…

blood

Audiophile Japaner installieren private Strommasten für ungestörten Strom

Zuletzt hatte CNBC in einem Test festgestellt, dass Audiophilie Bullshit ist und nichtmal Musiker einen 320kBs-Stream von „High-Res-Streams“ von Tidal…

tok1

Worldwide City Tokyo-lization

Nette Arbeit von Architekt Daigo Ishii für die Biennale in Venedig, sein „Worldwide Tokyo-lization Project“ (世界東京化計画) nimmt typische Merkmale des…

recordplayerex_01

Vintage tragbare Plattenspieler aus Japan

Eine Ausstellung in Japan zeigt grade die Sammlung alter, tragbarer Turntables von Fumihito Taguchi, einem Plattenladenbesitzer aus Tokyo. Lovely stuff.…

sub

Tomoyuki Tanakas Risszeichnungen von Bahnhöfen in Tokyo

Tomoyuki Tanaka zeigt derzeit in der 21_21 Galerie in Japan eine Ausstellung seiner Risszeichnungen der U-Bahn-Stationen und Bahnhöfe in Tokyo.…

enda

Apokalypse im japanischen Shōnen Magazin, 1968

Aus meinem Archiv voller Scans alter japanischer Magazine: Das Ende der Welt aus dem japanischen Shōnen Magazin aus dem Jahr…

future_is_japanese_keiko_reading

The Haikasoru Japan Sci-Fi Bundle

Großartiges neues Storybundle voller SciFi-eBooks aus Japan: The Haikasoru Japan Sci-Fi Bundle inklusive einer Essay-Sammlung zu Battle Royale, einem „web…

t1

100 Views of Tokyo

Vor drei Jahren begann Shinji Tsuchimochi mit seiner Arbeit an der Illu-Serie 100 Views of Tokyo, in Anlehnung an die…