Algorithmic Design and the 9/11 Memorial

Gepostet vor 6 Jahren, 1 Monat in #Design #Misc #DataVisualization #Terrorism

Share: Twitter Facebook Mail

Jer Thorp, Designer aus New York, erzählt von seiner Arbeit am 9/11 Memorial, einer Datenvisualisierung als Mahnmal für die Opfer des Anschlags, in dem ihre Namen relativ den Orten gezeigt werden, an denen sie umkamen und ihre Beziehungen zu Freunden und Kollegen dargestellt werden.

The project was to design an algorithm for placement of names on the 9/11 memorial in New York City. In architect Michael Arad‘s vision for the memorial, the names were to be laid according to where people were and who they were with when they died – not alphabetical, nor placed in a grid. Inscribed in bronze parapets, almost three thousand names would stream seamlessly around the memorial pools. Underneath this river of names, though, an arrangement would provide a meaningful framework; one which allows the names of family and friends to exist together. Victims would be linked through what Arad terms ‘meaningful adjacencies’ – connections that would reflect friendships, family bonds, and acts of heroism. through these connections, the memorial becomes a permanent embodiment of not only the many individual victims, but also of the relationships that were part of their lives before those tragic events.

All The Names: Algorithmic Design and the 9/11 Memorial (via Waxy)

Data-Visualized Skateboarding

Paul Ferragut bestückt sein Skateboard mit Sensoren und bastelt damit 3D-Prints aus Sk8-Tricks. Funktioniert eher rudimentär, dafür aber DIY mit…

Fake ISIS-Lego

In Malaysia haben sie Fake-ISIS-Lego-Sets entdeckt, komplett mit „beheading figurines“ und DIY-Waffen: ISIS-themed fake Lego sets exported globally from China.…

Map of Geocities: The Deleted City 3.0

Tolle Visualisierung der ollen Geocities-Websites auf einer Karte. Das Teil lädt bei mir grade eher langsam und dort wo offenbar…

Deep Dreaming an Art Archive

Tolle Installation des türkischen Künstlers Refik Anadol, der eine künstliche Intelligenz und ihr Machine Learning auf das Archiv des SALT…

Visualisierung des AfD-Parteitages auf Twitter

Visualisierung des AfD-Parteitags auf Twitter von Luca: „6000 accounts tweeted about #koeln2204. Who they are and how they are connected…

David Bowies Space Oddity data-visualized on 12-Inch-Records

Ganz großartiges Projekt von Info-Designerin Valentina D’Efilipp und der Daten-Journalistin Miriam Quick, eine „visuelle Dekonstruktion“ von David Bowies Space Oddity…

AI Brainscans

Graphcore aus Bristol visualisieren künstliche Intelligenzen und Neural Networks: Inside an AI 'brain' - What does machine learning look like?…

Data Selfie

Ich lasse seit einer Woche das DataSelfie-Plugin von Data X laufen, das Teil dokumentiert und tracks die Datenspuren, die wir…

Links 22.12.2016: Berliner Kaltgelassenes, Truth and Social Justice und die AfD-Provo-Clowns

Ich habe keine besondere Meinung zum Anschlag von Berlin, mir ist der Terror seltsam fern, weder jetz' besonders kämpferisch-jetzt-erst-recht-und-Glühwein noch…

Experimental 3D-Pointclouds made from Sounds

Experimentelle Sound-Visualisierung von François Quévillon. Speziell die Point-Cloud des Straßenlärms am Ende finde ich großartig, erinnert mich daran, wie ich…

MIT entwickelt Bombendetektor-Spinat

Das MIT hat Spinat entwickelt, der welkt, wenn er explosives Material mit seiner Wurzel aufnimmt. Nicht lachen, die Lage ist…