KITTYHUGZ!


(Youtube Direkthug, via BoingBoing)

Nachdem ich mich die komplette Nacht mit meiner BEKACKTEN Datenbank rumgeschlage, das ganze Ding drölfmal importier, manuell Datensätze in myPHPAdmin rausgelöscht habe und schließlich ganz einfach das halbe Archiv (alles vor 2009) gelöscht habe (ich habe ein Backup, wie und ob ich das verfügbar mache… mal gucken), brauche ich ganz ganz dringend KITTYHUGZ!

Falls es wen interessiert: WordPress ist in seiner derzeitigen Form für große Blogs mit dicken Datenbank beinahe unbrauchbar. Gängige Plugins wie Twitter Tools müllen die Datenbank voll und ein paar Zeilen im WordPress-Core sorgen dafür, dass bei jeder Anfrage die komplette (!) Posting-Tabelle gescannt wird, was bei meinen fast 19000 Postings zu einem Scan von beinahe 2 Millarden (!) Zeilen führte. Kein Wunder, dass das Ding abkackt.

Hier wird der Bug beschrieben, hier gibt es einen Patch, den ich eingebaut, seitdem aber noch nicht die Logfiles analysiert habe. Mit sowas habe ich die letzten 10 Stunden verbracht und jetzt gehe ich pennen. Gute Nacht. KITTYHUGZ!