Police takes down german Pirate Partys' Servers

Gepostet vor 6 Jahren, 3 Tagen in #Misc #Crime #PirateParty #Police

Share: Twitter Facebook Mail

Die Polizei hat heute morgen auf ein Amtshilfegesuch der französischen Kollegen den Piraten die Server abgedreht. Laut Staatsanwaltschaft Darmstadt wird nicht gegen die Partei selbst ermittelt.

Von den Piraten: „Nach polizeilicher Anordnung wurde heute um ca. 9.15 Uhr die gesamte IT- Infrastruktur der Piratenpartei abgeschaltet. Gründe und weitere Information leigen derzeit noch nicht vor. Sobald wir nähere Informationen haben, werden wir diese hier veröffentlichen. Betroffen sind nicht nur die Webseiten und das Wiki, sondern offenbar auch Kommunikationsinfrastrukturen wie Mailinglisten-, Mail- und Jabber-Server.“

Von Futurezone: Polizei dreht Piratenpartei-Server ab: „In Deutschland sind seit Freitag morgen alle Server der Piratenpartei offline. Websites, Wiki und Mailinglisten-Server in Deutschland sind betroffen.“

Nach neuesten Informationen wurde der Piratenpartei ein Dokument betreffend Bundestrojaner und dem Abhören von Skype-Telefongesprächen zugespielt und veröffentlicht, das offensichtlich zu einem Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen Verletzung des Amtsgeheimnisses und dieser Hausdurchsuchung bei der PiratenIT geführt hat. "Ein derart unsensibles Vorgehen der Polizei bekräftigt die Forderung der Piratenpartei nach einem besseren Schutz für Whistleblower", heißt es im Piratepad. Weitere Informationen sollen folgen.

Netzpolitik: Piratenpartei-Server “auf polizeiliche Anweisung” offline (Bild via @Chrisgrabinski)

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

RechtsLinks 25.4.2017: OKAY, Höchststand bei Zahl politischer Straftaten, Avoiding eye contact is 'racism'

Anfang März ging eine Meldung rum, laut der das Handzeichen für Okay 👌 auch ein Handzeichen für Rightwinger darstellt und…

Photos from the Body Farm

Großartige, teilweise sehr verstörende Bilder von Robert Shults von einer Body Farm in Texas, dem größten Outdoor-Verwesungs-Labor der Welt. Die…

Medieval Punishment Vandalism: Geteerter und gefederter Blitzer

In Saarbrücken haben sie zwei stationäre Blitzer geteert und gefedert, eine Folter-Methode aus'm Mittelalter. Eigentlich 'ne schöne Form von Oldschool-Vandalism,…

Epilepsie induzierendes Troll-GIF von Gericht zu „tödlicher Waffe“ erklärt

Vor ein paar Monaten bloggte ich den ersten Fall einer erfolgreichen physischen Troll-Attacke durch ein Flacker-GIF, das einen Epilepsie-Anfall bei…

Shame is Strenght, Guilt is good, Blame is beautiful!

Neues aus dem fiktiven 70s-Weirdo-Kaff Scarfolk: Life is Easier With Guilt, eine Kampagne der Stadtverordnetenversammlung zur positiven Umdeutung der Schuld…

Automatic Handgun Detection via Machine Learning

The latest Step into an OCP-approved Ed-209-compatible Future: Automatic Handgun Detection Alarm in Videos Using Deep Learning (PDF). Usage Guide:…

Queens of the Stoned Age

Superinteressanter Text von Suketu Mehta über die Queens of the Stoned Age, eine, ähm, Arbeitsgemeinschaft von rund 30 Models, die…

„All Cops are Bastards“ ist sexistisch

Ich habe viele Sympathien für die Antifa und trotzdem finde ich den Spruch „All Cops are Bastards“ nicht so super,…

RechtsLinks 25.1.2017: Razzia gegen Neo-Druiden, Nazi-Trolle vs Shia LaBeouf und Orwells 1984 No.1

Guardian: Sales of George Orwell's 1984 surge after Kellyanne Conway's 'alternative facts' Sales of George Orwell’s dystopian drama 1984 have…

RechtsLinks 20.1.2017: Against the Hate Economy, Facts are not enough und Hannah Arendt über die Lüge

Zeit.de: Amerika schafft sich ab – Schon vor Trumps Aufstieg zweifelten viele US-Bürger an der Demokratie ihres Landes. Reise durch…