China bans Movies about Time Travel

Gepostet vor 6 Jahren, 4 Monaten in #Misc #Movies #Censorship #China #TimeTravel

Share: Twitter Facebook Mail

China mag die Darstellung historischer Figuren in Zeitreisefilmen nicht und will daher das komplette Genre verbieten lassen, das in China grade sehr populär geworden ist in Form von Alternate History TV-Filmen.

/Film hat zwar mittlerweile ein Update zur Story und meint, dass „the ‘time-travel’ aspect may not be correct; rather it is the representation of historical characters that is becoming unacceptable“, dennoch hat das chinesische Büro für Radio, Film und Fernsehen ein ziemliches Problem mit der Unterscheidung von Fakt und Fiktion, was mich nun aber auch nicht wirklich überrascht.

Hier die übersetzte Meldung von China Hush:

From the end of last year, the time-travel themed drama is becoming more and more popular. Most of these time-travel dramas are based on real historical stories but with many newly added, and usually exaggerated elements to make it funny and more attractive. Nothing is off limits in this television genre. While some find it hilarious, others think the exaggeration and even ridiculous elements added into the story is a real source of annoyance and is a disrespectful for history.

The authority’s decision was made on the Television Director Committee Meeting on April 1st. – but obviously it’s not a prank to fans of the drama genre. The authority has a good reason to go against the genre. "The time-travel drama is becoming a hot theme for TV and films. But its content and the exaggerated performance style are questionable. Many stories are totally made-up and are made to strain for an effect of novelty. The producers and writers are treating the serious history in a frivolous way, which should by no means be encouraged anymore."

"No more time-travel drama", authority says it disrespects history (via /Film)

Netzwerksdurchsetzungs-Crap

Der Bundestag hat also gestern nicht nur institutionalisierte Knutscherei für alle durchgewunken, sondern auch das Netzwerkdurchsetzungsgesetz. Ich möchte kurz aufschreiben,…

Trump-Interview about Truth minus Lies

Das Time-Mag hatte die Woche ein bemerkenswertes Interview mit Trump über die Wahrheit und seine Lügen am Start. Eigentlich war…

Die Arbeit der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften 1991

„Der Arbeitsalltag der Zensoren ist vielseitig. Acht Stunden lang Pornographisches in Bild und Ton, gewalttätige Videos, erotische Lektüre. Durch das…

Podcasts: Preußlers Kleine Hexe und der Triggerknüppel, die Stärken der Introvertierten und schöne, neue Verschwörungswelten

Mit am erstaunlichsten fand ich nach der Wahl von Trump die Reaktionen bei Teilen der Linken auf die Kritik an…

█ Blackout █ Generative Censorship-Poetry

█ Blackout █ ist Liza Dalys Beitrag zum NaNoGenMo 2016 (National Novel Generation Month, das AlgoPoetry-Äquivalent zum NaNoWriMo), ein Algorithmus…

Neural Style Transfer für chinesische Fonts

Interessanter Ansatz für Type-Design: Neural Style Transfer For Chinese Fonts. (via Samim) Bei der Gestaltung von chinesischen Fonts müssen zehntausende…

South Park: Language and Censorship

Falls in diesem Leben nochmal dazu komme, schreibe ich mal den Artikel, der mir seit einem Jahr im Kopf rumschwebt…

iPhone7 is Penis in Hong Kong

Mit Steve Jobs wär' das nicht passiert: The slogan for Apple’s new iPhone 7 translates into “This is penis” in…

Facekini 6th-Gen Anti-Sun-Beachfashion

Vor der dämlichen Burka-Diskussion war der Facekini aus China, ein Balaclava für den Strand, den die Damen dort tragen, um…

Tanz der Teufel nicht mehr beschlagnahmt

Das Amtsgericht Tiergarten hat die Beschlagnahmung von Evil Dead aufgehoben (auf dem Index ist er aber noch, Sony prüft grade eine…

China zensiert den Namen einer neu entdeckten Käfer-Spezies

China goes Kafka: Ein ein junger Wissenschaftler hat neulich eine neue Käfer-Spezies entdeckt und zu Ehren des chinesischen Präsident Xi…