Nerdcore per Mail

RSS Feed About Archive NC-Sources Impressum Datenschutz

Art & Agenda: Political Artbook

Gepostet vor 5 Jahren, 2 Monaten in

Alain hat auf Rebelart grade sein erstes Buch angekündigt, erscheint in ein paar Wochen im Gestaltenverlag und handelt von politischer Kunst. Sieht genauso aus wie etwas, das ich mir unbedingt ins Regal stellen muss. Preview hier auf der Verlagswebsite.

Mein erstes Buch erscheint im April: “Art & Agenda: Political Art and Activism” […] Es ist definitiv das härteste Buch, dass der Gestalten Verlag je veröffentlicht hat!

Life has become significantly more political in the new millennium, especially in the aftermath of worldwide financial crisis. Art is both driving and documenting this upheaval. Increasingly, new visual concepts and commentaries are being used to represent and communicate emotionally charged topics, thereby bringing them onto local political and social agendas in a way far more powerful than words alone. Art & Agenda explores the current interrelationship between politics, art, and activism. The book introduces a variety of artists who are advocating political and social reform on a local or a global scale.

Buchtipp: “Art & Agenda: Political Art and Activism”, Verlagswebsite zum Buch, Amazon-Partnerlink: Art & Agenda: Political Art and Activism

More:

islamo

Islamophobin

Gauland hatte anscheinend nur seine Pillen vergessen, jetzt neu: Islamophobin, „a multi-symptom relief for chronic Islamophobia“. Das wirklich „lustige“ daran ist ja, es gibt tatsächlich…

14577312232_a570b7134b_o

Fonts from the Flea Market

Über Büro Destructs hervorragendes Flickr-Set Fonts from the Flea Market hatte ich schonmal vor ein paar Jahren gebloggt. Seitdem haben sie nicht weniger als 1050…

anon

Anonymous Analytics hack Financial Reports

Es gibt anscheinend eine so mittelneue („founded in 2011“) Untergruppe des Anonymous Kollektivs, AnonAnalytics, die sich Daten von dubiosen Unternehmen beschaffen, eigene Geschäftsberichte leaken und…

grave

Australien lässt sich aus Klimawandel-Bericht streichen – aus Angst um seine Tourismus-Marke

Australiens „Umweltministerium“ hat die Erwähnungen des Great Barrier Reefs und Australien aus einem Bericht der UNESCO zu „Welterbe und Tourismus in einem sich ändernden Klima“…

CjTS0v4WUAAeP3s

Bibliothek kommentiert Einkaufszentrum

Hähä. Die Stuttgarter Stadtbibliothek kommentiert ein benachbartes Einkaufszentrum, literally. Total elitär, aber lustig – und auch ein bisschen wahr. (Bild von @t0kyolights, via Martin.) [Insert…

nkNwFnH

A Letter to Jesse Hughes from a fellow Bataclan Survivor

Ich habe Jesse Hughes von den Eagles of Death Metal hier in den Comments immer verteidigt, als nach den Anschlägen von Paris die Kritik an…

horror0

Joshua Hoffines Horror-Photography is a book

Vor acht Jahren (!) bloggte ich zum ersten mal über Joshua Hoffines Horror-Fotografie (Flash-Alarm!), jetzt macht er aus seinen gesammelten Alpträumen ein Buch, kann man…

drumpf

Donald Trump still a Superprick

Wikipedia: „Heuchelei (Hypokrisie) bezeichnet ein moralisch bzw. ethisch negativ besetztes Verhalten, bei dem eine Person absichtlich nach außen hin ein Bild von sich vermittelt, das…

paris0

Brutalist Paris Papercraft

Neue Bastelbögen brutalistischer Architektur vom polnischen Designstudio Zupagrafika, nach London und Katowice haben sie diesmal brutale Betonklötze aus Paris gepapercraftet. Gibt's in ihrem Shop für…

stones

Machine sorts Stones by Age

Schöne Arbeit von Prokop Bartoníček und Benjamin Maus, eine Maschine, die Kieselsteine aus der Iller (Nebenfluss der Donau) nach ihrem geologischen Alter sortiert: The machine…

p0

Scott Scheidlys Pink Arseholes

Zuletzt hatte ich über Scott Scheidlys Pink Arseholes vor vier Jahren gebloggt, seitdem sind eine Menge Vollidioten in Knallerfarben dazugekommen. Zugegeben: Er malt auch freundlichere…