A Short History of Literature-Mashups

Gepostet vor 5 Jahren, 8 Monaten in Misc Share: Twitter Facebook Mail

Björn Grau hat einen schönen Artikel für das Architekturmagazin urban spacemag und sein Thema Copy & Paste und dafür eine kurze Geschichte der Mashups in der Literatur geschrieben.

Umberto Eco ist nicht nur ein großer Theoretiker dieser intertextuellen Vernetzung von Texten, er lebt sie als Schriftsteller auch exzessiv aus. Sein „Der Name der Rose“, in dem unter anderem ein Bibliothekar namens Jorge von Burgos mitspielt, ist zu großen Teilen zusammenkopiert. In den investigativen Unterhaltungen des William von Baskerville (selbst eine Anspielung auf Sherlock Holmes und den Hund aus dem gleichnamigen Ort sowie den mittelalterlichen Philosophen William von Ockham) sind abschnittweise Texte der mittelalterlichen Scholastik eingeflossen und dann mit Zitaten von moderneren Philosophen wie Wittgenstein gewürzt. Explizit gemacht wird das nicht. Die Leser finden diese Dinge nur, wenn sie sie vorher schon kannten.

Mash my book up, die dritte Ausgabe des Urban Spacemags kann man hier bestellen. (Danke Björn, Bild von Frederike Busch)

Tags: Copyright Literature Mashups

Bildschirmfoto 2016-08-26 um 11.45.55

Leistungsschutzrecht vs Text-Zusammenfassung per Machine Learning

Oettinger so Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene nao! Google so lol: Text summarization with TensorFlow. Die Ergebnisse von Googles Maschinen-Snippets sind nett,…

truman

Truman Capote for sale

Die Asche von Truman Capote wird versteigert, Startpreis grade mal 2000 Dollar. In cold blood, pretty much. Truman Capote is…

abmahn

Abmahnbeantworter

Hübscher Service des CCC und des Fördervereins Freie Netzwerke, der Antwortschreiben auf ungerechtfertigte Forderungen der Abmahn-Industrie generiert. Sie haben eine…

Dahl working in his shed at the bottom of his garden home in Buckinghamshire

Roald Dahl Arschwasser-Bier

Eine Brauerei in London hat Bakterien aus Autor Roald Dahls (James und der Riesenpfirsich, Charlie und die Schokoladenfabrik, Hexen Hexen)…

mp3

Happy 20th, MP3-Piracy!

Gestern war der 20ste Jahrestag des ersten „illegalen“ MP3-Rips, die Compress 'Da Audio-Release-Group hatte damals die erste MP3-Sammlung per FTP-Server…

From 'Fictitious Feasts', work about food scenes in literature. Here in Gregor Samsa's bedroom, the rotten food and bowl of milk, from the Czech novel "The Metamorphpsis" (Die Verwandlung) by Franz Kafka

Food-Fotografie von Gerichten aus der Literaturgeschichte

Charles Roux fotografiert in seiner Bilderserie Fictious Feasts fiktive Speisen aus Klassikern der Literaturgeschichte. Dinah Frieds fotografierte vor vier Jahren…

r40

Olympic Rule40-Bot, R.I.P.

Vor ein paar Tagen ging der Rule40-Bot online, der als Satire eben jene Regel aus den Vorgaben für's Online-Marketing –…

farewell

Torrentz.eu R.I.P.

Die Torrent-Meta-Suchmaschine Torrentz.eu macht nach 13 Jahren dicht. Nach Kickass die zweite große Torrent-Seite innerhalb weniger Wochen. Gründe gaben sie…

copy

Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen gegen Videopiraterie & Raubkopierer

Gestern beim Suchen nach ’nem passenden Trailer zur Trash-Studie gefunden: Ein uralter Spot der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen mit…

g00

Franz Josef Tripps Illustrationen aus Das Kleine Gespenst 👻

Michael Studt hat ein Flickr-Set voller Illustrationen von Franz Josef Tripp zu Ottfried Preußlers Das Kleine Gespenst.

the_was

The Was: Video-Mashup zum neuen Avalanches-Albums

Soda_Jerks Video-Mashup zum neuen Avalanches-Albums Wildflower (iTunes, Spotify) ging schonmal vor ein paar Wochen rum, das Video wurde aber damals…