Supercomputer Watson to play Jeopardy – No shit, Sherlock!

Gepostet vor 5 Jahren, 6 Monaten in Misc Computer Language


(Youtube Direktwatson, via Martin)

IBM hat einen Supercomputer namens Watson mit Spracherkennung gebastelt, der Anfang nächsten Jahres bei Jeopardy! mit spielen soll. Andreas hatte mal eine Zeitlang an Spracherkennung geforscht und von ihm weiß ich, dass die Fortschritte in diesem Feld doch eher frustrierend sind und Watson dürfte ein Meilenstein werden.

Watson, the IBM computer that will compete on Jeopardy!, represents an impressive leap forward in analytics and systems design. Named after IBM founder Thomas J. Watson, the underlying DeepQA architecture is designed to find the meaning behind a question posed in natural language and deliver a single, precise answer.

More: Computer Language

metal

Most and least Metal Words

Jemand namens Iain hat sich einen Datensatz der Lyrics von 222.623 Metal-Songs von 7364 Bands aus 22314 Alben gezogen. Dann hat er diesen Korpus mit…

Bildschirmfoto 2016-06-30 um 15.10.22

Linguistics of Coming: Konzepte des Orgasmus in 27 Sprachen

Schöne Stude von Anita Yen Chiang und Wen-yu Chiang von der Uni Sussex: Behold, I am Coming Soon! A Study on the Conceptualization of Sexual…

frump

Scottish Trump-Insults, ranked

Drumpf today tweeted „Just arrived in Scotland. Place is going wild over the vote.“ Ofcourse, Scotland voted to stay in the EU and because they…

dot

.🔫

Psychologen am Harpur College haben vor ein paar Monaten festgestellt, dass der Punkt (this guy „.“) Postings und Messages unglaubwürdiger macht, anscheinend übernimmt der Punkt…

Another (TED)-Talk about nothing.

Another (TED)-Talk about nothing.

Pat Kelly macht das gleiche wie Will Stephen vor ein paar Wochen: Beide halten Vorträge über Vorträge und wie man rein mit Körpersprache, Betonung und…

doener

Döner-Emoji kommt! 🙌

Vor ein paar Monaten setzte das Unicode Consortium den Döner auf seine Liste von möglichen Emoji-Kandidaten für den nächsten Unicode Release. Jetzt haben sie entschieden…

A.I. figures out Prison-Language

Eine Künstliche Intelligenz hat ein Knast-Codewort erkannt. In US-Gefängnissen werden alle Telefonate aufgezeichnet und nun haben sie einen Machine Learning-Algorithmus auf diesen Datenberg angesetzt. Interessanterweise…

Bildschirmfoto 2016-05-30 um 18.00.00

Emoji Bible 😇

Jemand namens 😎 twittert seit ein paar Wochen die Bibel in einer Emoji-Version. Gibt's jetzt auch als iBible. In the beginning God created the heaven…

GoogleBrain creates „Poems“ from 3000 Romance-Novels

„Researchers from the company’s deep learning arm, Google Brain […] poured 11,000 yet unpublished [?] books—including nearly 3,000 romance and 1,500 fantasy novels—into a neural…

The [Thing]y Mc[Thing]face-Formula

Da sich nach der Veröffentlichung von Googles AI-basiertem Spracherkennungstool „Parsey McParseface“ und dem Ursprung „Boaty McBoatface“ hier eine semiotische Konkreta-Meme abzeichnet, will ich mir hier…

dolph

Dolphins talk about solving Puzzles

Dass Delfine eine eigene Sprache nutzen wird seit langem vermutet. Jetzt haben sie festgestellt, dass die Viecher während des Lösens von Rätselaufgaben miteinander „sprechen“ und…