Leslie Nielsen, R.I.P.

Fuck. Das ist nicht die Nachricht, mit der man an einem Montagmorgen in die Woche starten will. Von den Filmfreunden:

Der kanadische Schauspieler Leslie Nielsen ist im Alter von 84 Jahren in einem kalifornischen Krankenhaus an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben. Zu weltweitem Ruhm und großer Beliebtheit gelangte Nielsen mit seiner Rolle als Frank Drebin in der ZAZ-Kultkomödie “Die nackte Kanone” und ihren beiden Fortsetzungen, sowie unzähligen ähnlich gelagerten Parodierollen, in denen er die Figur über die gesamten 90er hinweg bis zum Ende seiner Karriere immer wieder variierte. In “Airplane!” und der Fernsehserie “Die nackte Pistole” feierte er zuvor bereits Erfolge, während Nielsen außerdem in so unterschiedlichen Filmen wie “Forbidden Planet”, “Creepshow”, “Prom Night” oder “Nuts” auch weniger komödiantische Rollen spielte.

R.I.P. Leslie Nielsen