Klein Bottle Beer-Opener

Gepostet vor 6 Jahren, 6 Monaten in #Misc #Beer #Dimensions #Mathematics #Sculptures

Share: Twitter Facebook Mail

Bathsheba Grossmans Milchstraßen-Lasergravur hatte ich mal vor einer ganzen Weile, seine Mathe-Skulpturen auch und denen hat er nun einen Bieröffner in Form einer Kleinschen Flasche hinzugefügt und der Infotext dazu ist purer Sciencenerdism. Ein zweidimensionaler, einseitiger Bieröffner im dreidimensionalen Raum. Toll!

The problem of beer: That it is within a 'bottle', i.e. a boundaryless compact 2-manifold homeomorphic to the sphere. Since beer bottles are not (usually) pathological or "wild" spheres, but smooth manifolds, they separate 3-space into two non-communicating regions: inside, containing beer, and outside, containing you. This state must not remain.

A proposed solution: Clearly the elegant course is to introduce a non-orientable manifold, which has one side and does not divide 3-space. When juxtaposed with the beer-bounding manifold described above, it acts to disrupt the continuity thereof, canceling the outdated paradigm of distinction between interior and exterior. This enables the desired interaction between beer and self.

Implementation: The Klein Bottle Opener shown above is an example. It is palm-sized, durably constructed in stainless steel, effective, and blissfully ergonomic.

This Klein Bottle Opens Beers (via Scienceblogs)

Auch toll, aber alt: Die Klein Bottle-Mützen und Möbius-Loop-Schals. Und falls ihr keinen Schimmer habt, worum es hier geht: Wikipedia helps.

4D Monkey Dust

Henry Segerman erklärt vierdimensionale Affen und Stereoprojektion: Die 3D-Prints von Segerman habt ihr sicher schon irgendwo gesehen, er macht diese…

4D Toys

4D Toys, eine nette iPhone-App (hab sie noch nicht installiert, DL läuft grade), ein Spielplatz voller Bauklötze aus der vierten…

Mandelworlds

I cringe at (most of) this guys music choice and pretentious infotext gibberish, but his 3D-fractals kick some serious ass,…

Bass Box Bounce Machine

Schöne neue Spielerei von Dmitry Morozov, 'ne Installation aus Kupferrohren, in denen Kugeln rumrollen und auf 'nen Subwoofer rumdotzen. Sowas…

Tarantulas calculate Distance with their 3 billion eyes

Spinnen berechnen ihre Wege mit ihren gegenüberliegenden Augenpaaren und konstruieren spinnensinnmäßig ein rechtwinkliges Dreieck, auf dessen Hypotenuse sie sich dann…

Digital-Uhr in Conways Game of Life

Großartig: Eine Digital-Uhr in John Horton Conways zweidimensionalen zellulären Automaten: Get the design from this gist. Copy the whole file…

Fear and Loathing Movieposter-Sculpture

Kevin Kirkpatrick, FX-Fuzzie für Avengers oder Stranger Things, mit einer sehr schicken Skulptur des verzerrten Johnny Depp vom Poster zu…

Raymond Smullyan R.I.P.

Logiker Raymond Smullyan ist im stolzen Alter von 97 Jahren gestorben. Der Mann war neben seinen mathematischen und philosophischen Arbeiten…

2-Dimensional Mandelbrot made from 3-Dimensional Fractal

Ab dem zweiten Satz von Peter Karpov raff ich sein Posting nur noch so zu 10%, aber soweit ich das…

Alexander Graham Bell kissing his wife Mabel in a Tetrahedron

Alexander Graham Bell, Erfinder des Telefon, knutscht seine Frau in einem Tetraeder, der alte Polyeder-Fetischist. (via Archillect Links)

Ein gigantischer, aufblasbarer Haufen aus pinker Emoji-Pastik-Scheiße 💖 💩 💕

Vom Designstudio Hungry Castle für das Graphic Design Festival in Breda, Niederlande: Ein 7x7x7 Meter voluminöser Haufen aufblasbarer Emoji-Plastikscheiße in…