Nerdcore per Mail

RSS Feed About Archive NC-Sources Impressum Datenschutz

The Walking Dead 13: Too Far Gone

Gepostet vor 5 Jahren, 7 Monaten in Und so. Comics Reviews TheWalkingDead

Heute erschien der 13. Sammelband von The Walking Dead: Too Far Gone (Amazon-Partnerlink) , der die Heftausgaben von Nummer 73 – 78 enthält. Ich habe die Hefte schon vor einer ganzen Weile gelesen, aber ich bin ja so bekloppt, dass ich mir nicht nur die Hefte und die Sammelbände, sondern dann auch noch das Kompendium gekauft habe. Jeez. Es fehlen natürlich noch die Hardcover-Ausgaben und ich habe da schon öfter drüber nachgedacht, so bekloppt bin ich dann allerdings doch nicht.

In „Too Far Gone“ breitet Kirkman das Alltagsleben in der Alexandria Community aus, hier die annotierte Google-Map mit allen Geschehnisse aus den Comics inklusive massiver Spoiler. Wir haben ein paar kleinere Zwischenfälle mit Zombies und anderen überlebenden Gruppen, zentrale Storyline ist aber Rick in seiner neuen alten Rolle als Sheriff der Community, der scheinbar zusehends außer Kontrolle gerät, letztenendes aber doch richtig handelt, ein Mitglied der Gruppe mit einem Schuß eliminieren muss, was nicht nur eine weitere feindlich gesinnte Gruppe Überlebender anlockt, mit denen man sich ein Duell mit Sniper-Action und massiven Schusswechseln liefert. Die Zombies machen sich bereit und wir können uns denken, was in den kommenden Ausgabe stattfinden wird.

Ich bin sehr gespannt, wie Kirkman den hundert Prozent sicheren Zombieüberfall erzählen wird, ein einfacher Überfall nach klassischem Muster erscheint mir an dieser Stelle der Story zu plump, aber irgendwie wir Kirkman die Community zu einem blutigen Klumpen zerhauen, da bin ich mir mehr als sicher. Etwas schwach fand ich die viel zu schnelle Abfertigung der angreifenden Gruppe, die mir etwas zu offensichtlich als reines Tool funktioniert, um einen neuen Zombieüberfall zu starten. Aber vielleicht kommt da noch was.

Was im Sammelband fehlt ist der kleine Ausflug in Ausgabe 75: Rick als Superheld vs Aliens, in Farbe, Lori, Tyreese und der Gouvernor kommt auch darin vor. Und weil das im Sammelband fehlt, hier die kleine Ministory, die außerhalb der TWD-Kontinuität spielt und direkt an das offizielle Ende von Band 75 anschließt, das ich hier zum besseren Verständnis ebenfalls posten werde, massive Spoilerwarnung also.

Die Story hat ihren Ursprung in einem Leserbrief aus Heft 7, auf den Kirkman antwortete: „I will never stop writing this book. I plan on riding it right into the ground. When I run out of idead I'll just start adding aliens and stuff. I recommend jumping off at issue 75. Everything up to that point will be kick ass, so don't worry.“ In Heft 75 schrieb er dann: „I promised ALIENS in issue 75… and I plan to deliver. Did you think this issue was over?! DID YOU?! Think agaoun, mother-fuckers! Shit's about to get REAL!!“ Schließlich habe ich dazu noch die Cover der Heftausgaben gepackt, all das nach dem Klick.

Hier beginnt die Alien-Story:

Hier die Cover der Hefte 73 bis 78:

Amazon-Partnerlinks:
The Walking Dead Volume 1: Days Gone Bye
The Walking Dead Volume 2: Miles Behind Us
The Walking Dead Volume 3: Safety Behind Bars
The Walking Dead Volume 4: The Heart's Desire
The Walking Dead Volume 5: The Best Defense
The Walking Dead Volume 6: This Sorrowful Life
The Walking Dead Volume 7: The Calm Before
The Walking Dead Volume 8: Made to Suffer
The Walking Dead Volume 9: Here We Remain
The Walking Dead Volume 10: What We Become
The Walking Dead Volume 11: Fear the Hunters
The Walking Dead Volume 12: Life Among Them
The Walking Dead Volume 13: Too Far Gone

More: Comics Reviews TheWalkingDead

saga

Comic Analysis: Strip Panel Naked

Tolle neue Webserie von Hass (hier sein Patreon): Strip Panel Naked analysiert Storytelling in Comics. Entering a New World and Subsequent Themes | Southern Bastards…

deix0

Manfred Deix R.I.P.

Karikaturist Manfred Deix ist im Alter von 67 Jahren gestorben. Ich kenne seine Arbeiten vor allem aus der Titanic und den U-Comix, seine grotesken Figuren…

tmnt5

Teenage Mutant Ninja Doc Martens

Teenage Mutant Ninja Docs. Hätten sie wenigstens eine reine Pizza-Variante mit doppelt Käse, hätte ich zugeschlagen. So find' ich die knallgelben Adventure-Times-Docs hübscher und die…

loverock

Podcasts: Love and Rockets, Fix und Foxi, Populismus, Zombies, TKKG und die drei ???, Böses Denken und die Misere der Kritik

Jede Menge Podcasts, in die ich in der vergangenen Woche mindestens reingehört habe. Unter anderem mit Kurt Lewins Sozial-Psychologie, philosophischen Gesprächen über Populismus und Böses…

joe

AI-Moebius dreaming of Jimi Hendrix

1975 zeichnete Moebius das Cover der französischen Hendrix-Compilation „Are You Experienced, Axis: Bold As Love“ (Bilder unten). 40 Jahre später schickt lulu xXX den Jimi…

amc

AMC: Walking Dead-Spoiler verletzen Copyright

Bigtime-Bullshit-Alarm von AMC, dem Sender mit den Walking Deads und den Breaking Bads und den Preachers. Die drohen der Fan-Website The Spoiling Dead mit dem…

p0

Moebius x Peanuts

40 Peanuts in the Desert, ein Mashup von Jesse Orion aus Moebius’ experimentellem Comic 40 Tage in der Wüste und den Peanuts. (via Boing Boing)…

p1

Wowcast 65: Preacher S01E01/02 – Pilot/See

In der 65. Folge des Wowcasts besprechen wir den Piloten und die zweite Folge der neuen Serienverfilmung von Garth Ennis’ Preacher. Sascha (@reeft, Facebook) und…

blackhammer1

Pencil-Pages from Jeff Lemires Black Hammer

Zeichner Dean Ormston veröffentlicht auf seinen Tweeties grade jede Menge Skizzen und Zeichnungen zu Jeff Lemires neuem, im Juli erscheinenden Comic Black Hammer, einer Superhero-Meta-Story…

tank1

Black'n'White Tank-Girl-Drawing-Cosplay

Großartiges Cosplay von Emma Rubini in Tank-Girl-Zeichnung-Kostüm. <3

pine.13-72dpi-1024x717

Jamie Hewlett draws fake Exploitation-Pulp and Trees

Jamie Hewlett (Gorillaz) stellt grade neue Zeichnungen in der Woodward Gallery aus, ein Dreiteiler aus Tarot-Karten, Zeichnungen von Kiefern und drei „Honey Lightboxes“. Die Karten…