Strange Charm: A Song about Quarks

Gepostet vor 5 Jahren, 6 Monaten in


(Youtube Direktquark, via Marco)

Schöner Song von einem jungen Mann über Quarks, die Elementarteilchen, aus denen alle Materie aufgebaut ist. Besonders interessant ist hier Marcos Quark-Superheldenassiziation, zu der man die einzelnen Quark-Flavours kennen sollte: Up, Down, Strange, Charm, Bottom, Top.

Ich mag ja vor allem das strange Elementarteilchen und habe mir die selbst immer als unterschiedliche Ausgaben von Pacman vorgestellt. Up war ein Druffi-Packman auf Speed, Down der Depri-Pacman, Charme war Ms. Pacman, Bottom war eher ein plattes Oval und Top ein lange Lulatsch-Pacman. Und Strange war der irre LSD-Pacman auf Acid. Jeez.

More:

dolph

Dolphins talk about solving Puzzles

Dass Delfine eine eigene Sprache nutzen wird seit langem vermutet. Jetzt haben sie festgestellt, dass die Viecher während des Lösens von Rätselaufgaben miteinander „sprechen“ und…

disapp

Radiohead have disappeared completely 🔚🔜

Das Bruhaha für das neue Radiohead-Album geht los, und es ist ein How To disappear completely. Radiohead is not here, this is not happening. Radiohead.com…

dvg

NC-Tracks 09/2016: Death Valley Girls, Fickle Friends, Human Abfall, Tomorrows Tulips, Islands, The Gotobeds

Soundcloud-Playlist, Spotify-Playlist und jede Menge Musikvideos zu Tracks und Songs und Alben, die ich diese Woche gehört, gesaugt und gekauft habe. Ich verschiebe in der…

Podcasts: Über das Zaudern, Opferkulturen, Don Quijote, Plastik und die Idee vom kreativen Menschen

Jede Menge Podcasts, die ich in den letzten Wochen mindestens quergehört habe. Besonders interessant: Die SWR2-Wissen-Episoden über Opferkultur und das Zaudern, sowie die Philosophie-Sendung Sein…

map

Semantic Atlas of the Brain

Wissenschaftler haben eine Brain-Map erstellt, die zeigt, welche Worte welche Areale des Gehirns aktivieren. Die Karte gibt's auch als WebGL-3D-Klickschnickschnack zum Rumspielen, den Screenshot oben…

Blink 182 – Bored to death

Blink 182 – Bored to death

Mir ne ganze Spur zu glatt, aber ey, es ist ein Blink und es hat Travis Barker an den Drums. Das neue Album kommt am…

snow

Jean-Michel Jarre & Edward Snowden – Exit

Das Äquivalent unserer Zeit zu rappenden Fußballern und singenden Politikern: Der prätentiöseste von allen (Jarré) mit einem bestenfalls durchschnittlichen Mid-90s-Psytech-Track, für den er Edward Snowden…

fly

Insects are conscious

Ich habe die Anekdote schon öfter erzählt: Ich hatte mal sowas wie eine „Freundschaft“ mit ’ner Fliege. Natürlich nur rudimentär, aber immerhin. Die ist schon…

Slime Molds can learn

Slime Molds can learn

Slime Molds, mein Lieblingsglibber unter den Einzellern, können lernen. Jetzt muss man die nur noch mit Neural Networks kreuzen (ein Roboter-Gesicht hatten Slime Molds schon…

lfo

I Dropped My Phone The Screen Cracked

Schönes Ding für Algorave-Coding: I dropped my phone to the screen cracked. Hier da Tumblr mit Soundbeispielen und Katzenpics, da das Ding auf Github, dort…

Ramones, annotated

Ramones, annotated

Bis grade eben wusste ich nicht, dass Dee Dee Ramone am Ende des Fotoshootings zum Cover ihrer ersten Platte in Hundekacke getreten ist und damit…